Star-Trek-Serien: Diese neuen Projekte sind bei CBS in Planung

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Star Trek: Discovery Poster

CBS hat einen Langzeitvertrag mit Alex Kurtzman und seiner Produktionsfirma Secret Hideout abgeschlossen. Er ist nun für die Erweiterung des Franchise im TV bis mindestens 2023 zuständig. Welche neuen Serien uns dieser Vertrag bringen wird, lest ihr hier.

Die serielle Wiederbelebung des Franchise starte mit „Star Trek: Discovery“, das inzwischen bei der Produktion der dritten Staffel angelangt ist. Ein Deal zwischen CBS und Netflix sorgt dafür, dass wir die Folgen zeitnah zur US-Ausstrahlung mitverfolgen können. Nun hat CBS einen solchen Deal auch mit Amazon Prime Video gemacht und die heiß erwartete Rückkehr von Jean-Luc Picard wird bei diesem Anbieter ebenfalls 24 Stunden nach der Ausstrahlung in den USA, die Ende 2019 stattfinden soll, gezeigt werden.

Viele Gerüchte um die Zukunft von „Star Trek“: Ein kleiner Terminplan

Der weitere Ausbau des Star-Trek-Universums läuft auch schon auf Hochtouren, wie einem Bericht auf Trekmovie zu entnehmen ist.

  • Das Spin-off mit mit Philippa Georgiou (Michelle Yeoh) über die „Sektion 31“ soll erst nach der dritten Staffel „Star Trek: Discovery“ erscheinen, also im Laufe des Jahres 2020 oder noch später.
  • Die neue Serie mit Captain Jean-Luc Picard heißt „Star Trek: Picard“ und ist für Ende 2019 geplant.
  • „Lower Decks“ ist eine animierte Star-Trek-Serie, die als Comedy angelegt ist und von „Rick and Morty“-Autor Mike McMahan entwickelt wird. Erscheinungstermin unbekannt.
  • Weiterhin ist auch eine Animation für Nickelodeon geplant, hierzu gibt es noch keinerlei Details.
  • Josh Schwartz und Stephanie Savage sollen damit betraut sein, eine Serie zu entwickeln, die in der Sternenflottenakademie spielt. Näheres haben wir noch nicht herausgefunden.
  • Eine Serie, die auf „Der Zorn des Khan“ basiert, ist ebenfalls geplant. Die Idee existiert schon länger im Kopf von Nicholas Meyer. Ob er in das Projekt einbezogen wird, weiß man bisher natürlich nicht.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Star Trek: Discovery
  5. Star-Trek-Serien: Diese neuen Projekte sind bei CBS in Planung