1. Kino.de
  2. Serien
  3. Shameless
  4. News
  5. US-Serien: Weitere Staffeln für "Shameless" und "House of Lies"

US-Serien: Weitere Staffeln für "Shameless" und "House of Lies"

Ehemalige BEM-Accounts |

Shameless Poster

Erfolg zahlt sich aus: Showtime kündigt für nächstes Jahr weitere Staffeln seiner Hit-Serien „Shameless“ mit William H. Macy, „House of Lies“ mit Don Cheadle und der Comedy-Serie „Episodes“ mit „Friends“-Star Matt LeBlanc an.

Der US-amerikanische Pay-TV Sender Showtime kündigt für nächstes Jahr weitere Staffeln seiner erfolgreichen Serien Shameless mit William H. Macy, House of Lies mit Don Cheadle und die Comedy-Serie Episodes mit „Friends“-Star Matt LeBlanc an. Allein Shameless konnte mit der aktuellen vierten Staffel mit durchschnittlich 5,5 Millionen Zuschauern noch einmal kräftig zulegen, so dass diese Entscheidung nicht überraschend kommt. Nach Angaben des Senders gehört die Serie um die chaotische Großfamilie Gallagher zu der erfolgreichsten Serie des Senders.

So wird nun Shameless für eine fünfte Staffel mit 12 neuen Episoden verlängert, die satirische Comedyserie House of Lies über das zweifelhafte Geschäft einer Unternehmensberatung mit Don Cheadle und Kristen Bell darf sich ebenfalls auf 12 weitere Episoden für die angekündigte vierte Staffel freuen. Und Episodes mit Matt LeBlanc über das Hauen und Stechen hinter den Kulissen beim Dreh einer Serie in Los Angeles erhält ebenfalls eine vierte Staffel. Die Dreharbeiten beginnen noch in diesem Jahr.

In Deutschland läuft Shameless auf dem Pay-TV-Sender Fox Channel in deutscher Erstausstrahlung, während ZDFneo seit wenigen Tagen die zweite Staffel der prämierte US-Serie House of Lies zeigt. Seit dem 5. September 2013 präsentiert ProSieben Maxx die Serie Episodes erstmals im deutschen Fernsehen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare