Shadowhunters: The Mortal Instruments Poster

„Shadowhunters“ Staffel 4 abgesetzt: Wie geht es weiter?

Helena Ceredov  

Aus und vorbei. US-Sender Freeform hat die Absetzung von „Shadowhunters“ bekannt gegeben. Hat die Serie noch woanders eine Chance?

VIDEO: Die besten Serien-Highlights 2018

Eine 4. Staffel von „Shadowhunters“ wird wohl nicht mehr kommen. US-Sender Freeform hat die Absetzung der beliebten Fantasyserie verkündet. Das bedeutet, dass nur noch der 2. Teil der 3. Staffel sowie ein zweistündiges Serienfinale anstehen. Die letzten zwölf Episoden kommen im Frühjahr 2019 heraus.

Fragt sich nur, was der Grund für die Absetzung ist. Freeform hat zwar keine offiziellen Angaben gemacht, wir vermuten jedoch, dass es an den Einschaltquoten liegt. Die Zuschauerzahlen haben sich seit der 2. Staffel fast halbiert (Quelle: tvseriesfinale.com). Da die Produktionskosten relativ hoch sein dürften, hat sich die Fantasyserie wahrscheinlich nicht mehr rentiert.

11 fantastische Serien für Fans von "Outlander", "The 100" und "Shadowhunters"

Jetzt sind Netflix und Amazon mal wieder gefragt. Im globalen Raum läuft „Shadowhunters“ auf Netflix. Falls die Zugriffszahlen stimmen, wird der Streaming-Dienst die Übernahme der Serie in Erwägung ziehen. Bisher gab es jedoch keine Ankündigungen von ihrer Seite. Zuletzt hat Amazon der abgesetzten Science-Fiction-Serie „The Expanse“ eine neue Heimat gegeben. „Shadowhunters“ könnte dort ebenfalls gut ins Programm passen.

Welcher Dämonenjäger passt am besten zu euch?

Welcher „Shadowhunters“-Charakter bist du?

Welche Bücher sind noch übrig?

„Shadowhunters“ basiert auf der gleichnamigen sechsteiligen Buchreihe von Cassandra Clare. Die ersten zwei Staffeln haben bis auf wenige Abweichungen die ersten drei Bänden „City of Bones, „City of Ashes“ und „City of Glass“ verfilmt. Nun sind noch drei Bände übrig: „City of Fallen Angels“, „City of Lost Souls“ und „City of Heavenly Fire“. Freeform müsste demnach mit der dritten und letzten Staffel die Geschichte zu Ende zu bringen.

Das würde jedoch einer möglichen 4. Staffel die Handlungsgrundlage entziehen. Zuerst müssen Netflix und Co. jedoch ihr Interesse an „Shadowhunters“ bekunden. Falls nicht, ist es nur konsequent, dass Freeform die Romanreihe komplett verfilmt. Welcher Fan will schon mit Cliffhanger und offenen Fragen aus der Lieblingsserie entlassen werden?

News und Stories

Kommentare