Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Sex and the City
  4. News
  5. „Sex and the City“: Kult-Serie kommt überraschend zurück – aber wichtiger Star fehlt

„Sex and the City“: Kult-Serie kommt überraschend zurück – aber wichtiger Star fehlt

„Sex and the City“: Kult-Serie kommt überraschend zurück – aber wichtiger Star fehlt
© imago images / HBO / Warner Bros.

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Mit „Sex and the City“ kehrt die nächste Kult-Serie auf die Bildschirme zurück. Doch die große Überraschung wird durch das Fehlen einer Hauptfigur getrübt.

Der US-Sender HBO steht wie kaum jemand anderes für qualitativ hochwertige Serien, wie unter anderem „Game of Thrones“ und „The Sopranos“. In den USA gibt es mittlerweile den hauseigenen Streamingdienst HBO Max, der auch bald nach Europa kommen soll und gerade dabei ist, beliebte Serien neu aufzulegen und fortzusetzen. Jetzt ist mit „Sex and the City“ der nächste Fanliebling an der Reihe.

Ihr habt „Sex and the City“ noch nicht gesehen? Die gesamte Serie gibt es im Abo von Sky Ticket

Die Fortsetzung von „Sex and the City“ wird den Untertitel „And Just Like That…“ tragen, wie Variety bestätigt. Mit dabei sein werden wieder Sarah Jessica Parker, Cynthia Nixon und Kristin Davis. Allerdings wird Kim Cattrall, die im Original Samantha Jones verkörperte, zum Bedauern vieler Fans nicht zurückkehren.

Über Instagram haben Parker, Davis und Nixon einen ersten Teaser geteilt, der die neue Staffel ankündigt:

Parker hat dazu geschrieben: „Ich konnte nicht anders, als mich zu fragen … wo sind sie jetzt?“

Diese Netflix-Serien werden leider keine Fortsetzung mehr erleben:

Die Produktion des „Sex and the City“-Revivals soll schon bald beginnen

Die Neuauflage wird sich wieder um die bekannten Figuren Carrie Bradshaw (Parker), Charlotte York (Davis) und Miranda Hobbes (Nixon) drehen. Diesmal sollen die Themen von Liebe und Freundschaft aus der Sicht von Frauen in ihren 50ern im Mittelpunkt stehen. Die neue Staffel wird zehn Folgen mit einer Laufzeit von jeweils einer halben Stunde umfassen. Die Produktion soll schon im Frühling 2021 in New York beginnen.

Die drei Schauspielerinnen werden gemeinsam mit Michael Patrick King die Fortsetzung produzieren. King war bereits als Produzent für die Original-Serie und die beiden Kinofilme „Sex and the City: Der Film“ und „Sex and the City 2“ tätig. Ob Candace Bushnell und Darren Star, die die Hauptautor*innen der Original-Serie waren, zurückkehren werden, ist noch nicht bekannt.

Sarah Aubrey, die bei HBO Max die Abteilung für Original Content leitet, sagte zum Revival Folgendes:

„Ich bin mit diesen Figuren aufgewachsen und kann es nicht erwarten zu sehen, wie sich ihre Geschichte in diesem Kapitel weiterentwickelt hat. Mit der Ehrlichkeit, Schärfe, Humor und der geliebten Stadt, die sie schon immer ausgemacht hat.“

HBO Max hatte bereits angekündigt, dass sie das Teenie-Drama „Gossip Girl“ und die vielgelobte Vampir-Serie „True Blood“ neu auflegen wollen. Da stellt sich natürlich die Frage, welche beliebte Serie nach „Sex and the City“ ein überraschendes Revival erleben wird.

Kult-Serien haben auch Kult-Intros. Könnt ihr diese 23 Serien anhand des Intro-Textes erkennen?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.