Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Rocko's Modern Life
  4. Rockos modernes Leben: Alle Infos zum TV-Film 2018

Rockos modernes Leben: Alle Infos zum TV-Film 2018

Author: Sebastian WernerSebastian Werner |

Rocko's Modern Life Poster

Die beliebte 90er Jahre Zeichentrickserie „Rockos modernes Leben“ kehrt 2018 als Fernsehfilm zurück. Bei uns erfahrt ihr alles zur Handlung und den englischen Sprechern des Films.

Die Cartoon-Serie mit Wallaby Rocko, Stier Heffer und Schildkröte Filburt lief ab 1993 beim TV-Sender Nickelodeon und wurde leider schon nach vier Staffeln abgesetzt. Trotz des unrühmlichen Endes hat die Serie noch heute viele Fans, die sich über eine Rückkehr nach O-Town freuen würden. Nickelodeon hat endlich ein Einsehen und spendiert „Rocko’s Modern Life“ (so der Originaltitel) 2018 eine Rückkehr als TV-Film, wie der Sender am 22. Juni 2017 offiziell bekannt gab. In dem einstündigen Film „Rocko’s Modern Life: Static Cling“ kommen Rocko, seine Freunde und die Bigheads aus dem Weltall zurück, in dem sie sich in den letzten 20 Jahre verirrt hatten.

„Der Grinch“: Reboot kommt 2018 als Animationsfilm

Kaum auf der Erde angekommen, sind die Heimkehrer ziemlich überfordert von der modernen Welt, beziehungsweise dem modernen Leben. Während sich Heffer und Filburt so langsam mit den neuen Technologien und sozialen Netzwerken anfreunden, bleibt Rocko standhaft und klammert sich an die Vergangenheit – was natürlich zu zahlreichen witzigen Momenten führt. Ein deutscher Starttermin steht derzeit noch aus.

Rockos modernes Leben - Trailer zur Originalserie

Die Sprecher der Serie kehren zurück

In der englischen Version des TV-Films sind alle Sprecher des Originals wieder mit an Bord. Davon sind viele auch bei „Spongebob Schwammkopf“ zu hören, was daran liegt, dass ein Großteil der kreativen Köpfe von SpongeBob zuvor an der Serie „Rockos modernes Leben“ gearbeitet hat. Zu dieser Gruppe gehören unter anderem Tom Kenny, der als Heffer, Chuck und Riesen Riesen Big Man zu hören ist, Mr. Lawrence, der Filburt seine Stimme leiht und Jill Talley, die Waschbärdame Nosey spricht. Ob wir in der deutschen Version auch wieder alle Originalstimmen zu hören bekommen, steht bisher noch nicht fest. Sicher ist jedoch, dass die beiden Kröten Ed und Bev Bighead nicht mehr mit ihren bisherigen deutschen Stimmen zurückkehren werden, da die Schauspieler inzwischen leider verstorben sind.

News und Stories

  • NICK: Ab Mai 2008 mit Cartoons in der Primetime

    Der Kindersender Nick setzt ab Mai 2008 - täglich ab 22.00 Uhr - auf eine neue Cartoon-Strecke. Unter dem Motto „Cartoonmania“ präsentiert der Sender Klassiker und neuere Produktionen. Den Auftakt zur „Cartoonmania“ machen zwei Specials: Los geht es am 9. Mai 2008 um 20.15 Uhr mit „Die Biber Brüder“. Die Serie handelt von den Brüdern Norbert und Dagget. Als die beiden ihren Bau verlassen, beginnt für sie der...

    Ehemalige BEM-Accounts