Hol Dir jetzt die neue kino.de App   Deutschland geht ins kino.de

Robot Chicken

Robot Chicken Poster
Userwertung (0)
  1. Ø 0

Handlung und Hintergrund

Robot Chicken: Satirische Stop-Motion-Animationsserie um die Phänomene und Auswüchse der Popkultur.

Action-Figuren und Spielzeugpuppen wie He-Man, die Transformers oder Barbie werden zum Leben erweckt, um in meist bitterbösen Kurz-Sketchen Kult-Filme, Fernsehereignisse und Prominente durch den Kakao zu ziehen. Schonungs- und respektlos bekommen die üblicherweise so angehimmelten Helden der Popkultur und Entertainment-Industrie hier ihr Fett weg.

Auf DVD & Blu-ray (5)

Kritiken und Bewertungen

So werten die User (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen
So werten die Kritiker (0)
5
 
0 Stimmen
4
 
0 Stimmen
3
 
0 Stimmen
2
 
0 Stimmen
1
 
0 Stimmen

Wie wertest Du? Klicke auf einen der Sterne:

Kritikerrezensionen

  • Zum Schießen: Schauspieler Seth Green und Autor Matthew Senreich haben mit “Robot Chicken” eine Sketch-Comedy-Show der anderen – absolut verrückten – Art geschaffen, die völlig zu Recht Kult-Status genießt und 2010 mit einem Emmy ausgezeichnet wurde. Wie populär die Serie ist, beweist die lange Liste Prominenter, die den schrägen Protagonisten ihre Stimmen liehen. Zartbesaitete sind bei “Robot Chicken” allerdings fehl am Platz. Die Sketche und Gags sind durchweg derb, böse, respektlos und definitiv politisch unkorrekt.

Darsteller und Crew

Kommentare