„Riverdale“-Vorschau Folge 16: Jughead singt im „Heathers“-Musical!

Teresa Otto  

Zuletzt feierte FP seinen Geburtstag, doch das eigentliche Highlight der Staffel erwartet uns in Folge 16: Das Musical steht an!

Eine Woche zuvor feierte „Riverdale“ seine 50. Folge, im Anschluss geht es in Folge 16 aus Staffel 3 musikalisch zu. Als „Big Fun“ wird die diesjährige Musical-Episode betitelt, die am 21. März 2019 bei Netflix zum Stream zur Verfügung stehen wird. Darin üben die Kids ihre freie Adaption der Teenie-Komödie , in der Christian Slater und Winona Ryder damals die Hauptrollen spielten.

Trailer und die offizielle Synopsis zur Musical-Folge wurden ebenfalls veröffentlicht und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Folge 16 „Big Fun“: Riverdale präsentiert „Heathers: Das Musical“

17 gute Teenie-Serien auf Netflix & Co. zum Durchbingen

Als die Proben für das diesjährige Musical “Heathers: Das Musical“ beginnen, verkörpert Cheryl (Madelaine Petsch) die Schulkönigin Heather Chandler. Doch um einen kürzlichen Fall zu kaschieren, muss sie zu alten Mitteln greifen. Währenddessen wird Betty (Lili Reinhart) kontinuierlich genervter von Evelyn (Zoe De Grand’Maison), die sich in das Musical und die Leben ihrer Freunde einmischt.

Woanders muss Veronica (Camila Mendes) eine verheerende Nachricht über ihre Familie verkraften und Archie (KJ Apa) und Josie (Ashleigh Murray) treffen eine Entscheidung über ihre Zukunft. Zu guter Letzt tritt Jughead (Cole Sprouse) überraschend gegen Gladys (Gina Gershon) an. Marisol Nichols, Mark Consuelos, Skeet Ulrich, Casey Cott, Charles Melton und Vanessa Morgan spielen ebenfalls mit.

Macht euch gefasst: Jughead singt!

Bei all den famosen Gesangseinlagen, die der „Riverdale“-Cast in drei Staffeln zu bieten hatte, blieb uns bislang verwehrt, Jughead alias Cole Sprouse singen zu hören. Das wird sich nächste Woche ändern, wenn das „Heathers“-Musical ansteht. Bereits auf den ersten Promo-Bildern steht er gemeinsam mit allen anderen auf der Bühne und singt uns ein Ständchen. Aktuell gibt es leider noch keine Informationen zum Soundtrack der Episode.

Doch auch Cheryl, Veronica und Betty haben in der nächsten Folge alle Hände voll zu tun. Cheryl versucht, Toni zu besänftigen. Veronica wird sich mit Reggie aussprechen müssen, während Betty erneut probiert, Kevin aus den Klauen der Farm zu retten. Nebenbei spielen die drei die „Heathers“.

Bereits vor Wochen gab Showrunner Roberto Aguirre-Sacasa per Twitter die Rollenverteilung für das Musical bekannt. Darin steht auch geschrieben, dass die Farm versucht, mit Hilfe des Musicals neue Mitglieder zu gewinnen.

Farm-Anführer Edgar Evernever: Erster Auftritt im Musical?

Bereits vor Wochen wurde bekanntgegeben, wer in die Rolle des mysteriösen Edgar Evernever schlüpft: Niemand Geringeres als Serienstar Chad Michael Murray („One Tree Hill“) wird ihn darstellen – wir berichteten.

Eventuell können wir bereits in der nächsten Episode mit einem überraschenden Gastspiel von Chad Michael Murray rechnen. Schließlich wird das Augenmerk wieder auf die Farm gerichtet und da wäre es doch naheliegend, mehr über den sympathischen Guru zu erfahren.

Dennoch sind die kommenden Episoden von „Riverdale“ mit einem lachenden und weinenden Auge zu betrachten. Mit dem überraschenden Tod von Vaterfigur Luke Perry am 04. März 2019 bricht ein integraler Bestandteil der „Riverdale“-Familie weg. Für Zuschauer sowie Cast und Crew bedeutet dies, seine letzten Auftritte zu genießen.

Wann wir Luke Perry zum letzten Mal in „Riverdale“ sehen werden, ist aktuell noch nicht bekannt. Vermutungen zufolge könnte er seine letzten Szenen zwischen der 18. und 20. absolviert haben. Wir werden euch darüber auf dem Laufendem halten.

Zu den Kommentaren

Kommentare