„Riverdale“ Staffel 4 Vorschau: Eine Woche Pause, dann Therapiestunden

Author: Teresa OttoTeresa Otto |

In der siebten Folge von „Riverdale“ besucht Archie das Grab seines Vaters. Die achte Folge kommt mit einer Woche Pause dazwischen.

Nach dem turbulenten Auftakt der vierten StaffelRiverdale“, die wöchentlich bei Netflix verfügbar ist, geht es auf das besinnliche Thanksgiving-Fest zu. In Folge 7 mit dem Titel „The Ice Storm“ stehen dennoch lebensbedrohliche Ereignisse für Archie und Jughead an. Am 21. November 2019 wird die Episode auf Netflix veröffentlicht.

Hier ist die erste Promo.

Die offizielle Synopsis für Folge 7 „The Ice Storm“:

„Archies Pläne für ein friedfertiges Thanksgiving-Fest im Gemeindecenter werden von unerwarteten Gästen getrübt. Dank eines Eissturms sind Jughead und Betty am Stonewall Prep eingeschneit. Sie nutzen die Zeit, um einen kürzlichen Tod am Campus zu untersuchen. Währenddessen sitzen FP, Alice, Hermione und Hiram in Pop’s den Sturm aus. Cheryl und Tony werden einfallsreich, um ein Essen für Cheryls Familie auszurichten.“

In der Folge sehen wir also, wie Betty und Jughead den Tod von Mr. Chipping untersuchen. Zugleich besucht Archie mit seiner Mutter das Grab von Fred. Außerdem wird er im Gemeindezentrum von der Freundin von Dodger bedroht. Könnte sie wirklich auf ihn schießen? Zudem scheint Veronica genug von den Spielchen ihres Vaters zu haben und stört das Thanksgiving-Fest ihrer Eltern.

Ihr sucht nach „Riverdale“-Geschenken für Weihnachten? Wir helfen euch weiter:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Für „Riverdale“-Fans: Die 45 besten Merch-Artikel auf einem Blick

Danach eine Woche Pause: In Folge 8 warten Therapiestunden auf die Kids!

Achtung, liebe „Riverdale“-Fans: Nach Folge 7, die am 21. November 2019 verfügbar sein wird, ist eine Woche Pause. Der einfache Grund: In den USA wird Thanksgiving traditionell am letzten Donnerstag im November gefeiert. Und dies fällt in diesem Jahr auf den 28. November 2019.

Nichtsdestotrotz ist bereits jetzt bekannt, wie es in Folge 8 mit dem Titel „In Treatment“ weitergehen wird, die ab 5. Dezember 2019 auf Netflix bereitsteht. Wie die offizielle Handlungsbeschreibung preisgibt, darf man in „Riverdale“ Besuch von „Suits“-Star Gina Torres erwarten.

„Als die Bewohner von Riverdale mysteriöse Videokassetten an ihren Türen finden, erwarten die Schüler im Abschlussjahr die Briefe, die ihnen verraten, in welchem College sie angenommen werden. Besorgt, dass der Stress zu viel für sie sein könnte, trifft sich Vertrauenslehrerin Mrs. Burble (Gaststar Gina Torres) mit Betty, Archie, Veronica, Cheryl und Jughead, um herauszufinden, was den Kids zu schaffen macht.“

In der ersten Promo zu Folge 8 ist der Gaststar bereits zu sehen!

 

Fans von Jughead können sich im gesonderten Artikel informieren, wie es mit dem Publikumsliebling weitergehen wird. Wird er sterben? Wird er überleben? Die Staffel verspricht einige spannende Wendungen im petto zu haben. So viel sei gesagt: Nichts ist so, wie es anfangs scheint.

Was euch sonst in der neuen Staffel erwartet, haben wir in einem eigenen Video für euch zusammengefasst:

Der Episodenguide von Staffel 4

  • Kapitel achtundfünfzig: „In Memoriam“ (Chapter Fifty-Eight: In Memoriam): Der Abschied von Fred Andrews: Als die Bewohner von Riverdale sich für die Parade zum bevorstehenden Unabhängigkeitstag vorbereiten, erhält Archie einen Anruf, der sein Leben für immer verändern wird.
  • Kapitel neunundfünfzig: „Ich glaub, ich steh‘ im Wald“ (Chapter Fifty-Nine: Fast Times At Riverdale High): Archie ermutigt Mad Dog zur Riverdale High zu wechseln und das Football-Team zu unterstützen. Jughead trifft Mr. Chipping (Gaststar Sam Witwer), der ihm einen exklusiven Platz in der Elite-Schule Stonewall Prep anbietet. Veronica befindet sich in einem Interessenkonflikt, als ihre Beteiligung bei Hirams Verhaftung an die Öffentlichkeit kommt. Kevin bewirbt sich für einen Platz im Blue & Gold um sich wieder mit Betty zu vertragen. Und Cheryl hat eine direkte Konfrontation mit Mr. Honey (Gaststar Kerr Smith), dem neuen Schulleiter.
  • Kapitel sechzig: „Hundstage“ (Chapter Sixty: Dog Day Afternoon):  Es wird gefährlich, als Betty und Charles endlich Edgar Evernever und die Farmies aufspüren. Archie und Veronica veranstalten ein Charity-Event mit Autowäsche bei Pop’s, um Geld für das Gemeindezentrum zu gewinnen. Währenddessen verläuft Jugheads erster Tag in Stonewall Prep anders, als geplant. Und Cheryls Großmutter erzählt ihr von einem dunklen Familiengeheimnis.
  • Kapitel einundsechszig: „Halloween“ (Chapter Sixty-One: Halloween): Überall in Riverdale tauchen ominöse Videokassetten auf den Türschwellen der Bewohner auf, die die Anwohner in Angst versetzen. Am Stonewall Prep erfährt Jughead vom mysteriösen Verschwinden früherer Schüler. Währenddessen wird Archies Plan verhindert, ein sicheres Domizil in Riverdale zu erschaffen. Die Halloweenparty der Kids bekommt ungewollten Besuch. Veronica muss sich mit Problemen rumplagen, Betty wird mit den Ängsten der Vergangenheit konfrontiert und Cheryl und Toni bekommen es in Thistlerock mit der Angst zu tun.
  • Kapitel zweiundsechzig: „Zeugin der Anklage“ (Chapter Sixty-Two: Witness for the Prosecution): Zwischen Hirams und Hermiones Doppelverhandlung muss Veronica um die Zukunft ihrer Familie bangen. Archie wird zur unerwarteten Zielscheibe für lokale Geschäfte. Betty und Kevin werden Teil des Junior FBI Trainingprogramms und Jughead lernt einige überraschende Informationen über seine Familie.
  • Kapitel dreiundsechzig: „Hereditary – Das Vermächtnis“ (Chapter Sixty-Three: Hereditary): Als Archie damit ringt, die Kids vor Dodgers Einfluss zu bewahren, wendet er sich an unerwartete Hilfe. Jughead offenbart ein Geheimnis, das die Autoren der „Baxter Brüder“-Bücher umringt, während Betty Charles über seine Vergangenheit ausfragt. Veronica muss mit einem großen Umbruch zu Hause klar kommen, während Cheryl und Toni unerwarteten Besuch in Thistlehouse erhalten.
  • Kapitel vierundsechzig: „Der Eissturm“ (Chapter Sixty-Four: The Ice Storm): Archies Pläne für ein friedfertiges Thanksgiving-Fest im Gemeindecenter werden von unerwarteten Gästen getrübt. Dank eines Eissturms sind Jughead und Betty am Stonewall Prep eingeschneit. Sie nutzen die Zeit um einen kürzlichen Tod am Campus zu untersuchen. Währenddessen sitzen FP, Alice, Hermione und Hiram in Pop’s den Sturm aus. Cheryl und Tony werden einfallsreich um ein Essen für Cheryls Familie auszurichten.
  • Chapter Sixty-Five: In Treatment: Als die Bewohner von Riverdale mysteriöse Videokassetten an ihren Türen finden, erwarten die Schüler im Abschlussjahr die Briefe, in welchem College sie angenommen werden. Mit Bedacht, dass der Stress zu viel für sie sein könnte, trifft sich Vertrauenslehrerin Mrs. Burble (Gaststar Gina Torres) mit Betty, Archie, Veronica, Cheryl und Jughead um herauszufinden, was den Kids zu schaffen macht.

Die siebte Episode von „Riverdale“ steht ab dem 21. November 2019 bei Netflix im Stream zur Verfügung. Danach ist zunächst eine Woche Pause, ehe es weitere 7 Tage später im wöchentlichen Takt jeweils am Donnerstag mit einer neuen Folge weiter geht.

Wie gut habt ihr in Staffel 3 von „Riverdale“ aufgepasst?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Riverdale
  5. „Riverdale“ Staffel 4 Vorschau: Eine Woche Pause, dann Therapiestunden