Die erste Staffel von „Riverdale“ deckt allerlei dunkle Geheimnisse in der Kleinstadt auf. Hier findet ihr alle Infos zu „Riverdale“ Staffel 1.

Hier sind die 25 besten Netflix-Serien:

Die Serie „Riverdale“ basiert auf den vor allem in den USA beliebten Archie-Comics und ist eine Mischung aus Teenie-Drama und Murder-Mystery, über eine nur scheinbar perfekte Kleinstadtidylle, die durch einen Mordfall aus den Fugen gerät.

– Achtung: es folgen Spoiler zu „Riverdale“ Staffel 1! –

„Riverdale“ Staffel 1: Der Episodenguide

  • „Kapitel Eins: Das Flussufer“ („Chapter One: The River’s Edge“): Am Ende der Sommerferien muss die Kleinstadt Riverdale den Ertrinkungstod des High-School-Schülers Jason Blossom verkraften. Die neue Schülerin Veronica Lodge zieht mit ihren Eltern nach Riverdale und die Aufmerksamkeit von Archie Andrews auf sich – der es wiederum seiner Nachbarin, Betty Cooper, angetan hat. Jughead Jones beginnt, ein Buch über den Sommer in Riverdale zu schreiben. Kevin Keller und Moose Mason entdecken die Leiche von Jason Blossom – mit einer Schusswunde im Kopf.
  • „Kapitel Zwei: Die Verkörperung des Bösen“ („Chapter Two: A Touch of Evil“): Archie hat Probleme, seine unterschiedlichen Beziehungen zu Veronica, Betty, Miss Grundy und Jughead zu bewältigen, während neue Informationen über Jasons Tod ans Licht kommen. Seine Schwester, Cheryl Blossom, erleidet einen Nervenzusammenbruch.
  • „Kapitel Drei: Der Tod kommt zweimal“ („Chapter Three: Body Double“): Cheryl muss die Umstände erklären, unter denen sie ihren Bruder zuletzt gesehen hat. Veronica setzt sich gegen das Mobbing von Chuck Clayton zur Wehr. Jughead und Betty stellen zusammen ihre eigenen Nachforschungen an.
  • „Kapitel Vier: Die letzte Vorstellung“ („Chapter Four: The Last Picture Show“): Betty taucht in die rätselhafte Vergangenheit von Miss Grundy ein. Veronica entdeckt, dass sich ihre Mutter mit einem Gang-Mitglied trifft.
  • „Kapitel Fünf: Herz in der Finsternis („Chapter Five: Heart of Darkness“): Cheryl wird verboten, bei der Beerdigung ihres Bruders zu sprechen. Archie muss gegen Reggie Mantle um den Platz des Football-Kapitäns kämpfen. Betty und Jughead durchsuchen das Blossom-Haus und treffen dort auf Jasons Großmutter.
  • „Kapitel Sechs: Die Satansweiber“ („Chapter Six: Faster, Pussycats! Kill! Kill!“): Betty findet ihre Schwester Polly, die von ihren Eltern in ein Heim für Schwererziehbare gesteckt wurde. Polly hat eine Beziehung mit Jason geführt und ist schwanger. Veronica versucht die Beziehung zu ihrer Mutter zu kitten, doch stößt dabei schnell an ihre Grenzen.
  • „Kapitel Sieben: Ein einsamer Ort“ („Chapter Seven: In a Lonely Place“): Betty und Jughead suchen nach Polly, die aus dem Heim ausgebrochen ist. Die ohnehin angespannte Beziehung zwischen den Familien der Blossoms und Coopers verschlechtert sich weiter. Cheryl bietet Betty ihre Hilfe bei der Suche nach Polly an. Fred Andrews und F.P. Jones werden von einem Konflikt aus der Vergangenheit eingeholt.
  • „Kapitel Acht: Die Outsider“ („Chapter Eight: The Outsiders“): Sheriff Keller entdeckt Verbindungen zwischen der Motorradgang Southside Serpents und Jasons Mordfall. Archie versucht, seinem Vater bei der Rettung seines Unternehmens zu helfen.
  • „Kapitel Neun: Die große Illusion“ („Chapter Nine: La Grande Illusion“): Die Blossoms feiern ihr jährliches Ahorn-Fest und Cheryl will Archie als Begleitung, der widerwillig zusagt. Bettys Mutter, Alice Cooper, arbeitet an einem Enthüllungsbericht über die Machenschaften der Blossom-Familie.
  • Kapitel Zehn: Das verlorene Wochenende“ („Chapter Ten: The Lost Weekend“): Die Gang feiert Jugheads Geburtstag mit einer Überraschungsparty, die in mehrfacher Hinsicht schnell außer Kontrolle gerät.
  • „Kapitel Elf: Einmal Riverdale und wieder zurück“ („Chapter Eleven: To Riverdale and Back Again“): Archie muss das plötzliche Auftauchen seiner Mutter verkraften. Alice versucht ihn und Veronica für ihre Nachforschungen zu gewinnen. F.P. sieht sich schweren Vorwürfen ausgesetzt.
  • „Kapitel Zwölf: Anatomie eines Mordes“ („Chapter Twelve: Anatomy of a Murder“): Ein Geständnis klärt das Mordrätsel auf – aber nur scheinbar. Archie, Betty und Jughead wollen die wahren Hintergründe erfahren und stoßen dabei auf ein weitreichendes Familiengeheimnis.
  • „Kapitel Dreizehn: Das süße Jenseits“ („Chapter Thirteen: The Sweet Hereafter“): Die Identität und das Motiv des Mörders sind nun bekannt. Jughead muss zu einer Pflegefamilie ziehen. Cheryl begeht einen Suizidversuch. Archie und Fred haben eine lebensgefährliche Begegnung im Pop’s Chock’lit Shoppe.

„Riverdale“ Staffel 1: Die Streaming-Anbieter

In den USA wird „Riverdale“ vom Sender The CW ausgestrahlt. In Deutschland könnt ihr die Serie bei den folgenden Anbietern streamen:

Netflix, , Maxdome, . (Stand Oktober 2019)

Die aktuellen Streaminganbieter für „Riverdale“ findet ihr jederzeit auf unserer Übersichtsseite.

Sind euch diese neun Easter Eggs in „Riverdale“ aufgefallen? Klickt euch durch die Galerie:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
„Riverdale“: Die besten 9 Easter Eggs aus der Teen-Serie

„Riverdale“ Staffel 1: Hintergrundinfos

  • Der erste Archie-Comic wurde 1941 im Heft US-Pep Comics #22 veröffentlicht. Die Archie-Comics werden bis heute weiterhin verlegt.
  • Bevor Warner die Serie in Produktion gab, war ein Kinofilm mit einem Zeitreise-Plot in Diskussion.
  • Alle Episodentitel sind existierende Filmtitel, die gewisse thematische Ähnlichkeiten mit den jeweiligen Folgen aufweisen.
  • Archie-Schauspieler K. J. Apa hat sich beim Filmen der letzten Folge der 1. Staffel die Hand gebrochen – und es zunächst am Set niemandem erzählt.

„Riverdale“ Staffel 1: Die Hauptbesetzung

Welcher „Riverdale“-Charakter passt am besten zu euch? Macht hier den Test:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare