Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Riverdale
  4. News
  5. Gibt es die Stadt „Riverdale“ wirklich? Wo liegt der Ort?

Gibt es die Stadt „Riverdale“ wirklich? Wo liegt der Ort?

Author: Helena CeredovHelena Ceredov |

Die Serie hat bisher nicht enthüllt, wo das verschlafene Städtchen Riverdale genau liegt. Viele Fans fragen sich deshalb: Gibt es die Stadt wirklich? Und wenn ja, kann man die Schauplätze wie beispielsweise das Pop’s Diner besichtigen?

In der Comic-Vorlage ist Riverdale keiner bestimmten, realen Stadt nachempfunden. Die Schöpfer des Comics – John Leonard Goldwater und Bob Montana – ließen sichvielmehr von ihren persönlichen High-School-Erfahrungen in Kansas und Massachusetts inspirieren (siehe Interview mit The Comics Journal). Riverdale steht somit als Prototyp für viele andere amerikanische Kleinstädte.

Die Serie hat uns bisher nicht verraten, in welchem US-amerikanischen Bundesstaat Riverdale genau liegt. Da die Dreharbeiten größtenteils in Kanada stattfinden, gehen wir von eher nördlichen Breitengraden und nicht etwa Kalifornien oder Texas als Schauplatz aus. Wir wissen außerdem, dass Riverdale in enger Nachbarschaft zu Greendale liegt, die Stadt aus dem Spin-off „Chilling Adventures of Sabrina“.

Und damit kommen wir zu der eigentlichen Frage. Gibt es die Stadt Riverdale wirklich?

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
10 unglaubliche Fakten, die ihr noch nicht über „Riverdale“ wusstet

Riverdale keine reale Stadt, dafür gibt es Pop’s Diner wirklich

Der Ortsname Riverdale kommt ähnlich wie Springfield in der Animationsserie „Simpsons“ mehrfach in den USA vor. Die Suche auf Google Maps fördert gleich fünf verschiedene Orte in mehreren Bundesstaaten zu Tage, die eventuell das „echte“ Riverdale sein könnten. Bei all diesen Orten handelt es sich jedoch nur um eine rein zufällige Namensvetternschaft.

Die Dreharbeiten zu „Riverdale“ finden größtenteils in der Umgebung von Vancouver in Kanada statt. Viele Schauplätze aus der Serie kann man dort tatsächlich besichtigen. So auch das ikonische Pop’s Diner, das im realen Leben Rockos Diner heißt.

Auf der amerikanischen Fan-Seite seeing-stars.com werden die wichtigsten Locations aus der Serie „Riverdale“ mit Bildern aufgelistet. Hier könnt ihr euch davon überzeugen, wie die Schauplätze von Riverdale in real aussehen und vielleicht reist ja der ein oder andere von euch mal nach Vancouver und schaut bei den Drehorten vorbei.

„Riverdale“-Quiz: Wie gut kennst du Staffel 3? Teste dein Wissen

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories