Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Rick and Morty
  4. News
  5. „Rick and Morty“ Staffel 4: Wann kommt Folge 6 auf Netflix? Wo seht ihr sie?

„Rick and Morty“ Staffel 4: Wann kommt Folge 6 auf Netflix? Wo seht ihr sie?

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Adult Swim / TNT Comedy / Netflix

„Rick and Morty“-Fans mussten sich früher schwer in Geduld üben, aber inzwischen erscheinen die Staffeln eher zügig. Teil 2 von Staffel 4 steht auf Netflix noch aus.

Ob man jetzt von einer Staffelpause, dem Midseason-Finale oder von Staffel 5 spricht, dank des 70-Episoden-Deals mit Adult Swim wurde nach Fertigstellung der aktuellen fünf Episoden gleich weiter gearbeitet und wie erhofft, starteten die neuen fünf Folgen schon am 4. Mai 2020 im deutschen TV. Und im Juni 2020 schon auf Netflix! Dachten wir. Es handelt sich aber nur um den Start von Staffel 4, Teil 1 beim Anbieter. Wenn ihr den zweiten Teil jetzt schauen wollt, müsst ihr auf das Sky Ticket Entertainment oder den Netflix-Sky-Deal zurückgreifen.

Hier seht ihr den Trailer für den zweiten Teil der vierten Staffel:

Lest hier unseren Review der ersten Folge von Teil 2, Staffel 4!

„Rick and Morty“ Staffel 4: Netflix-Start von Teil 2 noch unbekannt

Dass die vierte Staffel von„Rick and Morty“ auf Netflix startet, hatten wir erst für den Juli oder August 2020 erwartet. Tatsache ist, der Termin steht fest und ist viel früher: Seit dem 17. Juni 2020 ist die Staffel mit ihrem ersten Teil schon auf Netflix im Stream zu sehen. Aber eben nur bis Folge 5, dann ist Schluss. Die Erstausstrahlung der animierten Serie erfolgt in Deutschland im Pay-TV bei TNT Comedy, das ihr beispielsweise mit einem Sky Ticket empfangen könnt. Im Mai wurde dort der zweite Teil der Staffel ausgestrahlt, momentan laufen dort die Folgen in der deutschen Synchronisation.

„Rick and Morty“ Staffel 4, Teil 2: Sendetermine und Stream 2020

Wann startet der zweite Teil auf Netflix?

Die schönste Variante wäre, dass nachdem die Folgen auch auf Deutsch bei TNT durchgelaufen sind, vielleicht noch ein Monat Wartezeit vergeht, die Folgen also ungefähr im Oktober 2020 auf Netflix landen. Der Anbieter hat aber dazu keine bisher noch keine Angaben gemacht. Wenn ihr Netflix in der mobilen App öffnet, findet ihr dort die Kategorie „Demnächst“ in der neue Titel schon Wochen vorher angekündigt werden. Auch dort ist das witzige Duo noch nicht vertreten.

Die Titel der ersten fünf Episoden von Staffel 4 und Synopsen

  • Edge of Tomorty: Rick Die Rickpeat“ – Synopse: „Morty dreht diesmal durch. Rick macht Sachen. Staffel 4 hat Premiere, Bro.“
  • The Old Man And The Seat“ – Synopse: „Wir alle haben eine Sache gemeinsam, Bro. Ich weiß nicht, Bro. Guck das an.“
  • One Crew Over The Crecoo’s Morty“ – Synopse: „Viele Drehungen und Wendungen diesmal, Bro. Tragt eure Helme.“
  • Claw and Hoarder: Special Ricktims Morty“ – Synopse: „Morty bekommt diesmal einen Drachen, Bro. Es ist ein wilder Ritt, Bro.“
  • Rattlestar Ricklactica“ – Synopse: „Viele Dinge im Weltraum, Bro. Schlangen und scharfe Sachen. Pass auf, Bro.“

Easter-Eggs bei „Rick and Morty“: Habt ihr sie alle entdeckt? Gleicht eure Beobachtungen mit diesem Video ab und hinterlasst uns eure Lieblingsanspielungen in den Kommentaren.

Wie könnt ihr TNT Comedy unkompliziert und günstig sehen?

TNT Comedy ist ein Pay-TV-Programm und über mehrere Wege zu empfangen. Falls ihr bisher keinen Zugang habt, können wir ganz klar das Sky Ticket Entertainment für diesen Zweck empfehlen. Ihr könnt es schnell und bequem online buchen und monatlich wieder kündigen. Und das so oft ihr wollt. Mit dem Ticket seht ihr nicht nur zehn TV-Sender, darunter auch Fox und TNT Serie, sowie Sky Atlantic, sondern könnt die Episoden anschließend auch so oft ihr wollt im Stream wiederholen. Sky macht in der Regel günstige saisonale Angebote, regulär kostet euch das Ticket einen knappen Zehner.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Rick and Morty: Ricks genialste & bekloppteste Erfindungen

Noch eine gute Nachricht für Fans: Dan Harmon will auf die Tube drücken

Fans der Krimi-Serie „Sherlock“ und „Rick and Morty“-Fans haben eine Sache mindestens gemeinsam: sie müssen sehr geduldig sein. Dass dies teilweise schon an eine Zumutung grenzt hat auch der Serienschöpfer Dan Harmon erkannt und vollmundige Versprechungen gemacht, die wir ihm nur zu gerne glauben wollen. Gegenüber Entertainment Weekly tat er kund, dass die Wartezeit nie mehr so lange sein soll, wie zwischen Staffel 3 und 4. Der 70-Episoden-Deal mit Adult Swim würde auch vorsehen, dass statt einer Staffelpause einfach weitere Folgen produziert werden könnten. Er sei guten Willens entsprechend durchzuarbeiten.

Die Arbeiten an der fünften Staffel sind schon in vollem Gange, das macht doch Mut.

Alle neuen Staffeln auf Netflix Deutschland?

Wir gehen davon aus, dass wir die vierte und vielleicht sogar noch die fünfte Staffel wie gewohnt bei Netflix im Stream sehen können. Aber aufgrund gewisser Veränderungen auf dem Streaming-Markt, könnt es sein, dass nicht alle 70 neuen Folgen den Netflix-Nutzern zu Verfügung stehen werden. Warners Gründung des eigenen Streaming-Dienstes HBO Max könnte das Angebot der anderen Anbieter reduzieren und davon könnte auch „Rick and Morty“ betroffen sein. Warner hat jedenfalls in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass sie ihre besten Produkte nicht teilen wollen, sondern ab 2020 exklusiv auf ihrer eigenen Plattform anbieten möchten. Wir werden sehen.

Adult Swim bestellt 70 neue Folgen

Das ist mal eine Ansage: Adult Swim hat ganze 70 neue Folgen von „Rick & Morty“ bestellt! Dass das US-Network seine mit Abstand erfolgreichste Serie verlängern würde, stand außer Zweifel, immerhin ist sie beim jungen US-Publikum sogar erfolgreicher als „The Big Bang Theory“. Das Ausmaß ist dann aber doch überraschend.

Deutsche Netflix-Kunden dürfen sich also auch in Zukunft auf weitere Weltraumabenteuer von Rick Sanchez und seinem Enkel freuen, immerhin läuft die Serie hierzulande bei dem Streaming-Anbieter.

Neuer Podcast mit deutschen Synchronstimmen

Fans haben neuerdings die Möglichkeit, ihre Kenntnisse zur Serie auf unterhaltsame Art zu erweitern: Ein neuer „Rick and Morty“-Podcast lädt die deutschen Synchronsprecher ein und die Crew erörtert mit ihnen jede Episode. Übergreifende Handlungsstränge, Dialoge, Easter-Eggs – alles wird analysiert und diskutiert. Die erste Staffel ist schon besprochen, hört doch einfach unter rickandmorty.radio-castriert.de mal rein.

Kommt ein „Rick & Morty“-Film?

Es scheint nicht ausgeschlossen zu sein, dass Fans auch noch mit einer intergalaktischen Reise in Filmlänge rechnen können. Harmon zeigte sich gegenüber Time für diese Idee sehr aufgeschlossen. In seinen Augen könnte dies besser machbar sein als die Serie, beziehungsweise wäre für ihn vorstellbar, in ein solches Projekt Ressourcen zu stecken, während man an der TV-Show arbeitet. Höchstwahrscheinlich könnte aber auch das Filmprojekt länger dauern, als Harmon zunächst vermutet.

Rick & Morty: Erkennst du das Original anhand der Anspielung?

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare