Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft

Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft

Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft im Stream

weitere Anbieter und mehr Informationen

Bilderstrecke starten(4 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft

Filmhandlung und Hintergrund

TV-Zweiteiler über einen Deutschen, der während des Zweiten Weltkrieges in Japan höchst erfolgreich für die Sowjetunion spioniert.

1933 kommt der Deutsche Richard Sorge als Journalist getarnt nach Japan, um dort für die Sowjetunion zu spionieren. Durch gute Kontakte schafft er es sogar, bis zum japanischen Premierminister vorzudringen. Jahrelang läuft alles glatt, doch dann gerät er über einen Kontaktmann ins Visier des japanischen Geheimdienstes. Als er 1941 zusammen mit seinem Mitarbeiter verhaftet wird, hofft er auf sowjetische Hilfe. Doch Moskau meldet sich nicht.

Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft im Stream

Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft Poster

Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Richard Sorge - Spion aus Leidenschaft: TV-Zweiteiler über einen Deutschen, der während des Zweiten Weltkrieges in Japan höchst erfolgreich für die Sowjetunion spioniert.

    Für die ARD entstandener, zweiteiliger TV-Film über eine der größten Spionageleistungen des Zweiten Weltkrieges. Iain Glen („Königreich der Himmel“) spielt in dieser deutsch-japanischen Koproduktion den Spion, der in einer Rückblende sein gefährliches Leben noch mal Revue passieren lässt. In einer Nebenrolle ist Ulrich Mühe zu sehen.
    Mehr anzeigen