Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Resident Evil
© Netflix

Resident Evil

Neue Serie zum Spiele-Franchise, die von Netflix offiziell beauftragt wurde.

Play Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Neue Serie zum Spiele-Franchise, die von Netflix offiziell beauftragt wurde.

Nachdem im Januar 2020 bereits Pläne für eine Serie zum „Resident Evil“-Franchise durchsickerten, kam im August 2020 ans Licht, dass Netflix acht Folgen des Projekts bestellt hat, jeweils eine Stunde lang.

Die Handlung dreht sich um die Geschwister Jade und Billie Wesker, wahrscheinlich die Töchter von Albert Wesker, dem großen Antagonisten aus den Spielen. Die Serie spielt einmal 2022, wenn die Kinder 14 Jahre alt sind und einmal 2036, nachdem der T-Virus die Welt für immer verändert hat. In der zweiten Zeitlinie ist Jade allein damit befasst in Raccoon City um ihr Überleben zu kämpfen. Nur noch 15 Millionen Menschen sind am Leben, sechs Millionen davon sind menschliche und tierische Monster, die der Virus erschaffen hat. Wo ist ihre Schwester? Was ist mit ihr geschehen? Auch die düsteren Geheimnisse ihres Vaters verfolgen die 30-jährige Frau bei ihrem Überlebenskampf. Bislang ist zum Cast noch nichts bekannt.

 

 

  • Showrunner und Hauptautor wird Andrew Dabb. Er war jahrelang für „Supernatural“ als Co-Showrunner tätig
  • Die ersten beiden Episoden werden von Bronwen Hughes inszeniert
  • Der Start ist noch unbekannt, da die Serie 2022 spielt, wird sie womöglich dann auch veröffentlicht

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

News und Stories