Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Paw Patrol
  4. Eltern aufgepasst! „PAW Patrol“ und mehr von Nick nonstop im Stream

Eltern aufgepasst! „PAW Patrol“ und mehr von Nick nonstop im Stream

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© Nickelodeon

„PAW Patrol“ steht gerade in der öffentlichen Kritik, aber auch ganz oben auf der Liste der Lieblingsserien vieler Kinder. Schluss mit mühselig auf YouTube suchen, jetzt geht der Stream bequem.

Gerade in diesen Zeiten mag es sein, dass einige Eltern etwas großzügiger mit dem Medienkonsum ihrer Kinder umgehen. Aber auch wenn Spielplätze und Schulen wieder geöffnet sind, eine Folge „PAW Patrol“ oder „Mighty Pups“ kann nicht schaden. Oder doch? Gerade fordern Aktivist*innen die Absetzung der beliebten kanadischen Zeichentrickserie, weil sie sich zu unkritisch mit Polizeiarbeit auseinandersetzen würde. Falls ihr das auch so empfindet, könnt ihr mit euren Kindern auch das sehr lehrreiche „SpongeBob Schwammkopf“ ausprobieren. Im folgendeden ein Vorschlag, wie sich das jetzt sehr bequem, legal und günstig umsetzen lässt.

Ganz viel Kinderfernsehen gibt es natürlich auch bei Disney+, das ihr hier abschließen könnt. Ganz viele Tipps zum Streamen mit der ganzen Familie in diesem Video:

Sky Ticket und Sky Q bieten erweitertes Kinderprogramm mit Nick Jr. und NickToons an

Sky hat sich schon für einiger Zeit auch derjenigen Zielgruppe geöffnet, die keine Pay-TV-Langzeit-Abos möchte, beziehungsweise Serien und Filme am liebsten unterwegs schaut. Inzwischen ist die Sky Ticket App sehr komfortabel und bezüglich des Angebots für Erwachsene und Kinder attraktiv.

Der Dienst ist innerhalb von wenigen Minuten abonniert und kann monatlich genauso schnell online gekündigt werden. Mithilfe der App könnt ihr auf mehreren mobilen Geräten streamen und das Programm auf den Fernseher holen. Die Download-Funktion bietet euch gerade auf Reisen den Streaming-Spaß zum Mitnehmen. Außerdem sind in der App auch Pay-TV-Kanäle zum Live-Empfang enthalten.

  • Nick Jr., der clevere Lern-Spielplatz für Kinder und NickToons, der Entertainment-Kanal für das kleine Publikum, sind jetzt neu im Sky Ticket und Sky Q Programm enthalten.
  • Das Sky Ticket gibt es in mehreren Angebotsvarianten. Damit ihr Zugriff auf die Serie und die TV-Kanäle habt, genügt das Sky Ticket Entertainment, das im ersten Monat 7,49 Euro kostet und danach einen knappen Zehner.
  • Das Sky Ticket Entertainment: Angebot hier ansehen
  • Nach der Buchung stehen euch 77 Folgen „PAW Patrol“, „Top Wing“, „SpongeBob Schwammkopf“ und vieles mehr zur freien Verfügung.

Das Angebot lohnt sich für alle, die das ständige Suchen nach neuen Folgen auf YouTube nervt und die für den komfortablen Zugriff auf die Lieblingsprogramme ihrer Kinder zu zahlen bereit sind. Allerdings bietet euch Sky Ticket auch sehr spannende Serien, wenn die Minderjährigen im Bett sind.

Welche dieser Kinderserien habt ihr damals geschaut?

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Die besten Kinderserien der 1990er mit Intro

Aus der kino.de-Redaktion

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare