Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Northern Exposure

Northern Exposure

Northern Exposure: Amerikanische TV-Serie, in der ein junger Arzt gegen seinen Willen in ein abgeschiedenes Provinznest Alaskas versetzt wird.

Filmhandlung und Hintergrund

Amerikanische TV-Serie, in der ein junger Arzt gegen seinen Willen in ein abgeschiedenes Provinznest Alaskas versetzt wird.

Dr. Joel Fleischman, frisch graduierter Arzt aus New York, hat das Kleingedruckte in seiner Studienförderung nicht gelesen. Um die finanzielle Unterstützung seiner Ausbildung durch den Staat Alaska zurückzuzahlen, wird er in die Kleinstadt Cicely versetzt, wo er die nächsten Jahre seine Schulden abarbeiten soll. Alles andere als begeistert, wird er von den knapp 200 Einwohnern herzlich willkommen geheißen. Schnell lernt Joel vor allem die Macken seiner neuen Bekannten kennen, und obwohl er es niemals zugeben würde, gefällt ihm das Leben in der Abgeschiedenheit Alaskas gar nicht so schlecht.

Dr. Joel Fleischmann wird statt nach Anchorage nach Cicely, irgendwo in der Wildnis Alaskas, versetzt, um dort als Allgemeinmediziner zu praktizieren. Auf äußerst witzige Weise erzählt die Serie von den kleinen und großen Macken der Einwohner, mit denen sich Fleischmann, selbst Großstadtneurotiker, herumschlagen muss.

Darsteller und Crew

Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Ausgerechnet Alaska - Die 1. Staffel (2 DVDs) Poster

Ausgerechnet Alaska - Die 1. Staffel (2 DVDs)

Bei Amazon
Ausgerechnet Alaska - Die komplette Serie Poster

Ausgerechnet Alaska - Die komplette Serie

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Kritikerrezensionen

  • Northern Exposure: Amerikanische TV-Serie, in der ein junger Arzt gegen seinen Willen in ein abgeschiedenes Provinznest Alaskas versetzt wird.

    Nette amerikanische Kleinstadtserie, die in Deutschland etwas unter Wert lief, aber eine kleine treue Fangemeinde hat. Die Story, dass ein junger Arzt mehr oder weniger gegen seinen Willen in einer Kleinstadt Dienst tun muss, griff ein Jahr nach der ersten Staffel Michael J. Fox in dem Kinofilm „Doc Hollywood“ erfolgreich auf. Beide Produktionen beziehen ihren Charme vor allem durch die skurrilen Provinzcharaktere, mit denen ein Großstädter konfrontiert wird.
    Mehr anzeigen