1. Kino.de
  2. Serien
  3. Nessuno deve sapere

Nessuno deve sapere

zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

Ein Mailänder Jung-Ingenieur bekommt es beim Straßenbau in Kalabrien mit der Mafia zu tun.

Der junge Ingenieur Pietro Rusconi aus Mailand kommt nach Kalabrien, um für das Unternehmen seines Onkels den Bau einer Autobahn zu beaufsichtigen. Rusconi merkt schnell, dass hier im Süden nichts ohne die Beteiligung der „ehrenwerten Gesellschaft“ läuft. Prompt gerät der idealistische junge Mann aus dem Norden mitten in den unerbittlichen Kampf zweier rivalisierender Mafia-Clans um lukrative Aufträge, in dessen Verlauf nicht nur Baumaschinen in die Luft fliegen, sondern auch Menschen zu Schaden kommen und Rusconi selbst in höchste Gefahr gerät.

Nessuno deve sapere im Stream

Nessuno deve sapere ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Nessuno deve sapere.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Blutige Straße (2 Discs) Poster

Blutige Straße (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Nessuno deve sapere: Ein Mailänder Jung-Ingenieur bekommt es beim Straßenbau in Kalabrien mit der Mafia zu tun.

    Der italienisch-deutsche Vierteiler entstand 1971 nach einer Idee der Regisseurin Lina Wertmüller. Regisseur Mario Landi machte daraus einen Thriller, der nicht nur spannend ist, sondern auch ein eindrucksvolles Bild der Verhältnisse im Süden Italiens zeichnet, die Unterschiede zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden thematisiert und die Macht der Mafia eindringlich dokumentiert. In der Hauptrolle überzeugt Roger Fritz als anfangs enthusiastischer, später mehr und mehr desillusionierter Jung-Ingenieur aus dem Norden.

Kommentare