Im Herbst geht die neue US-Serie „NCIS: New Orleans“ mit Scott Bakula als Spin-Off der Erfolgsserie „Navy CIS“ auf CBS an den Start. Erste Clips stellen das neue Team vor.

Die erfolgreiche US-Serie „Navy CIS“ wird schon bald um ein neues Ermittler-Team reicher: Nach Washington und Los Angeles steht in der neuen US-Serie die Stadt New Orleans im Mittelpunkt des Verbrechens. Der US-Sender CBS bietet mit einem kleinen Clip einen ersten Eindruck auf NCIS: New Orleans.

Scott Bakula wird zum neuen NCIS-Ermittler in New Orleans

In NCIS: New Orleans führt Scott Bakula als Special Agent Pride sein neues Team mit Zoe McLellan als Special Agent Brody und Lucas Black als Secial Agent Lasalle an. Ergänzt wird das Team mit der 61-jährigen Schauspielerin CCH Pounder als Dr. Wade, oberste Gerichtsmedizinerin von Jefferson Parish, dem größten Landkreis im Umland von New Orleans. Darüber hinaus ist Paige Turco als Ehefrau von Special Agent Pride mit an Bord. Im Mittelpunkt steht die Außenstelle des Naval Criminal Investigative Service in Louisiana, die Ausbildungsstätten in Pensacola, den Mississippi und Texas. Besonders in New Orleans sorgen die Matrosen mit Landgang immer wieder für Probleme.

Eingeführt wurde die neue Serie mit einer zweiteiligen „NCIS“-Folge namens „Crescent City“, die bei seiner Erstausstrahlung im Frühjahr diesen Jahres von durchschnittlich 17 Millionen Zuschauern verfolgt wurde. Dieser Erfolg bildet den Startschuss für eine eigene neue Serie, die hoffentlich bald auch ins deutsche Fernsehen kommt. Seine TV-Premiere findet in diesem Herbst auf dem US-Sender CBS statt.

Zur Einstimmung haben wir hier die ersten kurzen Trailer für euch:

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare