Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Navy CIS: L.A.
  4. News
  5. Cast des "Navy CIS: L.A."-Spin-Offs komplett

Cast des "Navy CIS: L.A."-Spin-Offs komplett

Ehemalige BEM-Accounts |

Navy CIS: L.A. Poster

Kim Raver („Grey’s Anatomy“) übernimmt die Rolle der Anführerin des mobilen Teams, um die sich das Spin-Off von „Navy CIS: L.A.“ drehen soll. Auch die weiteren wiederkehrenden Rollen sind nun komplett besetzt.

Das noch namenlose Spin-Off der Crime-Serie Navy CIS: L.A. dreht sich um ein kleines, mobiles Team des NCIS. Sprungbrett für das Spin-Off wird die Folge „Red“ der Mutterserie sein, deren Dreharbeiten bereits heute starten. Mit Kim Raver wurde nun die Hauptrolle der geplanten Serie bekannt gegeben. Sie spielt die athletische und kluge Anführerin des Teams. Zwar verfügt sie über herausragende Kenntnisse und Fähigkeiten, arbeitet jedoch generell lieber alleine als im Team, was für Konfliktpotenzial sorgen dürfte. Kim Raver war zuvor bereits in zahlreichen anderen Serien zu sehen, darunter 24, Lipstick Jungle und Grey’s Anatomy, in der sie mit einer Gastrolle begann, die dann zur Hauptrolle wurde.

Erstmals im Crime-Serien-Aufgebot des US-Senders CBS übernimmt somit eine Frau das Ruder. Als wichtigste Stütze wird ihr dabei ein erfahrener Agent, gespielt von John Corbett („Taras Welten„), unter die Arme greifen. Weitere Rollen im Team haben Scott Grimes („E.R. - Emergency Room“), Gillian Alexy („Damages: Im Netz der Macht„) und Edwin Hodge („Cougar Town„) übernommen. Für mögliche wiederkehrende Gastrollen wurden Miguell Ferrer („Crossing Jordan„) sowie Kenneth Mitchell („Jericho: Der Anschlag„) gecastet.

News und Stories