1. Kino.de
  2. Serien
  3. Nachtschwestern

Nachtschwestern

  

Filmhandlung und Hintergrund

In der deutschen Krankenhausserie kehrt Ella nach 15 Jahren Pause zurück in den Nachtdienst und muss es sogleich mit einer alten Konkurrentin aufnehmen.

Die 39-jährige Ella (Ines Quermann) Mutter von drei Kindern, frisch getrennt, Krankenschwester und 15 Jahre aus dem Beruf. Als Alleinerziehende stürzt sie sich nun wieder ins Berufsleben und tritt voller Tatendrang ihre erste Nachtschicht im Klinikum Köln West an.

Als wäre der Job mit seinen Notfallpatienten, irreführenden Symptomen und kritischen Fällen nicht schon schwierig genug, versucht auch Stationsschwester Nora (Mimi Fiedler) der Neuen das Leben zur Hölle zu machen. Kommt Ella bei der restlichen Belegschaft gut an, verknüpft sie mit Nora eine alte Feindschaft, hatte sie ihrer neuen Chefin doch einst den Mann ausgespannt. Dennoch möchte Ella bleiben, denn die Team-Chemie stimmt von Anfang an. Kann sie dem Martyrium von Nora standhalten oder gibt Ella doch noch klein bei?

„Nachtschwestern“ – Hintergründe

Der deutsche Privatsender RTL versucht immer wieder sein Programm aufzufrischen. Im Zuge dessen traten im April 2019 die „Nachtschwestern“ das erste Mal ihren Dienst im Abendprogramm an. Die erste Staffel der gemeinsam von der UFA und dem Fernsehsender RTL produzierten Krankenhausserie umfasst zehn knapp einstündige Episoden. Die Quoten sind solide, so gab der Sender noch vor dem Finale von Staffel 1 bekannt, dass eine zweite Staffel in Produktion geht. Im Herbst und Winter 2019 sind dir Dreharbeiten in vollem Gange, bereits 2020 können sich Fans der Serie auf Nachschub freuen.

Die Hauptrollen der ehemaligen besten Freundinnen Nora und Ella übernehmen Mimi Fiedler („Unter uns“, „Tatort Stuttgart“) und Ines Quermann („Unter uns“), in weiteren Rollen des medizinischen Personals sehen wir Oliver Franck („Heiter bis tödlich“), Nassim J. Avat  („Alles was zählt“), Marc Dumitru („Das Haus Anubis“), Sila Sahin-Radlinger („GZSZ“) und Valerie Huber („Immenhof“). Auch für die zweite Staffel wurde der Hauptcast bereits bestätigt, außerdem wird Jana Schölermann („Verbotene Liebe“) die Station aufmischen und es gibt eine Gast-Hauptrolle für den ehemaligen „GZSZ“-Star und Musiker Oli P.

Nachtschwestern im Stream

Du willst Nachtschwestern online schauen? Hier findest du in der Übersicht, auf welchen Video-Plattformen Nachtschwestern derzeit legal im Stream oder zum Download verfügbar ist – von Netflix über Amazon Prime Video und Sky Ticket bis iTunes.

Nachtschwestern bei Netflix
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei Amazon Prime Video
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei Disney+
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei Joyn
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei Sky Ticket
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei iTunes
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei TV Now
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *
Nachtschwestern bei MaxdomeStore
- Derzeit kein Angebot -
Zum Angebot *

Darsteller und Crew

Auf DVD & Blu-ray

NachtSchwestern - Staffel 1 Poster

NachtSchwestern - Staffel 1

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

4,5
16 Bewertungen
5Sterne
 
(14)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(2)

Wie bewertest du die Serie?

News und Stories

Kommentare