1. Kino.de
  2. Serien
  3. My Name Is Earl
  4. News

News

  • Comedy Central nimmt US-Serie "My name is Earl" ins Programm

    Nachdem bei RTL die US-Serie „My name is Earl“ eher sang und klanglos unterging, gibt nun Comedy Central der Sitcom eine neue Chance. Der Sender strahlt ab dem 18. April 2011 immer montags bis donnerstags um 23.05 Uhr die Serie in Doppelfolgen aus. „My name is Earl“ dreht sich um Earl Hickey, der sich mit gelegentlichen Gaunereien mehr schlecht als recht über Wasser hält. Bei einem Autounfall verliert er ein Rubbellos...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL mit neuem Serien-Samstagnachmittag ab Oktober

    Am 10. Oktober 2009 startet der Sender RTL mit einem neuen Serien-Samstagnachmittag.Um 14.45 Uhr macht die britische Fantasy-Serie „Merlin – Die neuen Abenteuer“ mit einer Doppelfolge den Anfang. Die restlichen Episoden werden danach zukünftig immer samstags um 15.45 Uhr gezeigt.Im Anschluss um 16.45 Uhr feiert die 80er Jahre-Kultserie „Knight Rider“ als Neuauflage ihre Wiederauferstehung. Zur Einstimmung gibt es...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL gibt US-Serie "My name is Earl" zweite Chance

    RTL gibt der US-Serie „My name is Earl“ eine weitere Chance. Nachdem die Serie im vergangenen Jahr floppte und nach nur wenigen Folgen wieder abgesetzt wurde, versucht der Sender nun, ob es auf einem neuen Sendeplatz womöglich besser klappt. Bei Erfolg sollen alle vier Staffeln ausgestrahlt werden.Berichten zufolge, soll die Serie im Herbst bzw. Winter 2009 im Nachmittagsprogramm bei RTL starten. Das genaue Startdatum...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Keine weitere Staffel für US-Serie "My name is Earl"

    Für die Fans der Serie „My name is Earl“ gibt es schlechte Nachrichten: Es wird keine weitere Staffel mehr geben. Da die Einschaltquoten der Serie stimmten, hat das Ende eher finanzielle Gründe: „My name is Earl“ wird nur mit einer Kamera aufgezeichnet, anstatt einer Multi-Kamera – das verschlang mehrere Millionen US-Dollar, da die Drehzeit mit diesem Verfahren eindeutig länger dauert. Twenthieth Century Fox hat zwar...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Upfronts 2009: US-Sender NBC stellt Herbst-Programm vor

    Am 4. Mai 2009 hat der US-Sender NBC sein Programm für die neue TV-Season 2009/10 vorgestellt. Dabei wurde verkündet, dass es zwei neue Comedy-Serien sowie vier neue Dramaserien ins Programm geschafft haben. Neu dabei sind somit die Serien „Parenthood“, „Trauma“, „Day One“, „Mercy“, „Community“ und „100 Questions“:“Parenthood“ basiert auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1989 und handelt von der Familie Braverman...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Die US-Serie "My name is Earl" wird abgesetzt

    Der Sender RTL nimmt Ende August die US-Serie „My name is Earl“ aus dem Programm, da die Einschaltquoten nicht überzeugen konnten. Die letzte Folge am Freitag, 8. August 2008, konnte nur mickrige 9,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen einfahren.Ab dem 5. September 2008 zeigt RTL nun die Comedyserie „Alles Atze“. Doch ob diese bessere Ergebnisse erzielen wird sei dahingestellt, da auch bei dieser Serie die...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Start der US-Serie "My name is Earl"

    Am Freitag, 18. Juli 2008 um 23.30 Uhr, startet bei RTL die neue US-Serie „My name is Earl“.Die Serie dreht sich um den Trunkenbold Earl, der nach einem Unfall glaubt, dass sein Leben von schlechtem Karma bestimmt würde und beschließt, all seine Verfehlungen wieder gutzumachen. Die Liste beinhaltet Vergehen wie: habe eigenen Tod vorgetäuscht, um Beziehung zu beenden; habe ein Auto von einer einbeinigen Frau gestohlen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Das neue Programm 2008/2009

    Wie auch kürzlich Sat. 1 (Cinefacts berichtete) stellte nun auch der Sender RTL sein neues Programm für die Saison 2008/2009 vor. Eigenproduzierte Serien Im Mittelpunkt der neuen Action-Abenteuer-Serie „Lasko“ steht der junge katholische Mönch Lasko (Mathis Landwehr), der ein Meister der traditionellen Kampfkunst ist. Er steht für eine Gerechtigkeit, die über dem Gesetz steht. „Lasko“ verspricht noch nie gesehene...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Upfronts 2008: US-Sender NBC stellt Herbst-Programm vor

    Am 2. April 2008 hat der US-Sender NBC sein Programm für die neue TV-Season 2008/09 vorgestellt. Nicht wirklich überraschend ist dabei, dass NBC die Serie „Scrubs“ nicht mehr im Programm hat.  Diese wird voraussichtlich ab Herbst 2008 im ABC-Programm zu finden sein. Den alten Sendeplatz von „Scrubs“ am Donnerstag soll nun ein Spin-Off von „The Office“ übernehmen.Weiterhin bei NBC zu sehen sind „Chuck“, „Life“, „Heroes&ldquo...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Die Nominierten des "People Choice Award 2007"

    Am 8. Januar 2008 werden bereits zum 34. Male die „People Choice Awards“ in Amerika vergeben. Doch bei dieser Verleihung entscheiden nicht die Kritiker oder eine bestimmte Jury, sondern die Zuschauer selbst. Durch die Show führen Ryan Seacrest und Paula Abdul, bekannt aus der Castingshow „American Idol,“ sowie die Schauspieler Kal Penn, A. J. Cook und Scott Foley. Die Nominierten in den wichgisten Kategorien des Bereichs...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • TV-Editorial vom 03.08.2007

    Die Saison 2007 / 2008 für Fernsehserien startet ab September!  Einige neue Serien, Folgen und Staffeln haben wir an dieser Stelle schon vorgestellt, doch das war noch nicht alles:   ProSieben hatte bereits vor wenigen Tagen angekündigt, die Serie „Queer as Folk“ mit der 4. Staffel fortzusetzen, nun wird bekannt, dass die US-Serie „Brothers & Sister“ mit der 1. Staffel als Free-TV Premiere ins Programm aufgenommen...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • RTL: Neue Programme und Serien für 2007/2008

    „Die Patin“, „Prager Botschaft“ oder „Tarragona“, „Setzen, sechs!“, „Herzog“ oder „Hapes Taxi“: Mit einem starken Mix aus eigenproduzierten Event-Movies und Serien, großen Shows, neuer Comedy und lebensnahen Coaching-Formaten, aktuellen News, Sporthighlights und großem Hollywood-Kino startet RTL in das Programmjahr 2007/2008. Neben bekannten RTL-Gesichtern wie Günther Jauch, Hape Kerkeling, Marco Schreyl oder Susan...

    Ehemalige BEM-Accounts