NBC plant ein Reboot der populären Krimiserie „Mord ist ihr Hobby“. Oscarpreisträgerin Octavia Spencer („The Help“) soll in der Neuauflage Angela Lansbury als Autorin und Amateurdetektivin Jessica Fletcher beerben.

Irgendwann erwischt es jeden Klassiker einmal. Zumindest entsteht der Eindruck, wenn man sich anguckt, wieviele Kultserien aus früheren Fernsehtagen neu aufgelegt wurden bzw. werden sollen. Drei Engel für Charlie, Hawaii Fünf-Null, demnächst vielleicht „Remington Steele“ - nur ein paar Beispiele der Reboot-Welle.

Nun steht eine weitere klassische Serie vor dem Comeback: NBC plant eine Neuauflage von Mord ist ihr Hobby ins Programm zu nehmen. In Angela Lansburys Fußstapfen als gewitzte Krimiautorin Jessica Fletcher wird Oscarpreisträgerin Octavia Spencer (The Help) treten. Die Neufassung soll im Stil von Bones - Die Knochenjägerin oder Fargo sein, mit einem Krankenhausverwalter und einer Amateurdetektivin (Spencer), die ihren ersten eigenen Kriminalroman veröffentlicht, als Hauptfiguren. Da sie wahre Verbrechen faszinieren, beginnt sie damit, sich aktiv an Ermittlungen zu beteiligen.

Octavia Spencer freut sich offensichtlich sehr auf ihre neue Aufgabe: „Ich habe mich immer als einen Sessel-Detektiv gesehen. Als ich mich vor kurzem mit Bob Greenblatt getroffen habe, fragte er mich, welche Art Charakter nötig wäre, um mich ins Fernsehen zu locken. „Eine Mischung aus J.B. Fletcher und Columbo“ sagte ich … bitte schön.“

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare