Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Moon Knight
  4. News
  5. „Moon Knight“: Disney verpflichtet beliebtes Regie-Duo für neue MCU-Serie

„Moon Knight“: Disney verpflichtet beliebtes Regie-Duo für neue MCU-Serie

Hy Quan Quach |

© Warner Bros.

Die kommende MCU-Serie „Moon Knight“ entwickelt sich langsam zu einem Geheimtipp: Die Serie mit Oscar Isaac hat nun ein fantastisches Regie-Gespann.

Für Disney hat der hauseigene Streamingdienst Disney+ allerhöchste Priorität – vor allem jetzt in Coronazeiten, in denen die Kinos geschlossen bleiben müssen. Im Kampf um die Streaming-Hoheit und neue Abonnent*innen setzt der Micky-Maus-Konzern vor allem auf die beiden starken Marken „Star Wars“ und Marvel. Und unter den zahlreichen MCU-Serien, die in nächster Zeit veröffentlicht werden sollen, befindet sich mit „Moon Knight“ ein ganz heißes Projekt.

Mit Showrunner Jeremy Slater („The Umbrella Academy“) und einem Autor*innenteam, in dem sich auch Beau DeMayo („The Witcher“) befindet, hat die Disney+-Serie bereits ein solides Grundgerüst für die Handlung. Als Regisseur wurde bereits der ägyptische Filmemacher Mohamed Diab („Clash“) bestimmt. Und wie The Hollywood Reporter berichtet, erhält er nun Verstärkung durch ein Regie-Gespann, das von Kritiker*innen und Fans weltweit gefeiert wird: Justin Benson und Aaron Moorhead.

„The Endless“ von Justin Benson und Aaron Moorhead können Prime-Mitglieder kostenfrei über Amazon Video streamen

Dem breiten Publikum mögen die beiden zwar aktuell noch nicht unbedingt geläufig sein, in der Independent-Film-Szene haben sie sich mit ihren kryptischen Filmen „The Endless“ und „Synchronic“ allerdings bereits einen Namen gemacht. Zeit spielt in diesen Werken eine ebenso große Rolle wie die wechselseitige Beziehung zwischen den Charakteren.

Man darf also gespannt sein, wie das Regie-Duo mit seinem ersten Mainstream-Projekt verfahren wird. Vor allem, da Disney und Marvel Studios bislang nur gute Erfahrungen mit einem solchen Doppel-Gespann gemacht hat, wie die „Avengers: Endgame“-Regisseure Anthony und Joe Russo beweisen. Die Dreharbeiten zu „Moon Knight“ sollen noch im März in Budapest beginnen. Ein Starttermin existiert aktuell noch keiner, man kann allerdings von 2022 ausgehen.

Auf diese MCU-Serien dürfen sich Fans in nächster Zeit auf Disney+ freuen:

Oscar Isaac quasi in seiner Rolle als Moon Knight bestätigt

Einen Hauptdarsteller hat die Serie auch bereits gefunden: Oscar Isaac wird nach „X-Men: Apokalypse“ erneut in einer Superheld*innen-Produktion mitwirken. Dass er Marc Spector alias Moon Knight spielen soll, wurde bereits im Oktober 2020 bekannt. Offiziell bestätigt ist es bis heute allerdings nicht. Dennoch kann man davon ausgehen, dass Isaac tatsächlich ins MCU wechselt, denn just hat sich auch Kameramann Gregory Middleton zu dem 41-Jährigen geäußert:

„Nun, das Geheimnis ist gelüftet. Es ist eine Ehre, Teil der Einführung eines neuen Charakters in das MCU sein sein: Moon Knight. Wer sagt, Kameramänner hätten Angst vor weißen Kostümen? Nicht, wenn sie komplexe Charaktere sind, die von einem atemberaubenden Darsteller wie Oscar Isaac gespielt werden.“

Ein unschönes Thema für MCU-Fans: Aber ihr müsst das Schicksal dieser Superheld*innen in diesem Quiz nochmal durchleben. Könnt ihr das?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories