Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Miss Texas

Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteiliger Event-Film: Natalia Wörner als Berliner Journalistin, die ihr Glück als Rancherin in Kanada sucht (nach dem Roman "Kiss me, Kat" von Claudia Kratochvil).

Die Berliner Fotojournalistin Katharina Fahlke begibt sich nach Texas, um dort eine Reportage über Cowboys in unserer Zeit zu machen. Ihr Wunsch, selbst mit Hand anzulegen und das Cowboy-Leben am eigenen Leib zu erfahren, wird zunächst belächelt. Vor allem Ober-Cowboy Greg hat Schwierigkeiten damit, Katharina ernst zu nehmen. Nachdem auch er seine Meinung geändert hat, kommen sich die beiden näher. Dies führt dazu, dass Katharina nach ihrer Rückkehr nach Berlin ihrem Freund den Laufpass gibt und zurück zu Greg nach Texas geht. Doch damit fangen die Schwierigkeiten erst an.

TV-Zweiteiler, in dem Natalie Wörner den texanischen Mannsbildern zeigt, was eine echte Frau ist.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Miss Texas (2 Discs) Poster

Miss Texas (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
4 Bewertungen
5Sterne
 
(4)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Miss Texas: Zweiteiliger Event-Film: Natalia Wörner als Berliner Journalistin, die ihr Glück als Rancherin in Kanada sucht (nach dem Roman "Kiss me, Kat" von Claudia Kratochvil).

    Deutscher Fernseh-Zweiteiler, in dem eine Berliner Fotojournalistin im Alleingang gegen die texanischen Machos und ihre Vorurteile gegenüber Frauen anzukämpfen hat. Damit die ganze Geschichte auch wirklich einen Zweitteiler wert ist, schlägt in der zweiten Hälfte die Stunde der Dramatik. Vorlage für die Inszenierung von Frauenfilm-Spezialistin Ute Wieland („Freche Mädchen“) war ein Roman von Claudia Kratochvil. Hauptdarstellerin Natalie Wörner heiratete im Folgejahr ihren Filmpartner Robert Seeliger.

Kommentare