Da die Quoten der neuen US-Sitcom „Mike & Molly“ am Donnerstagabend zu wünschen übrig lassen, hat Sat.1 sich dazu entschlossen, die Serie aus dem Programm zu nehmen. Stattdessen startet Mitte Oktober die neue US-Serie „Unforgettable“ auf dem Sendeplatz.

Überraschend kommt die Nachricht nicht, konnte „Mike & Molly“ vergangene Woche gerade einmal einen Marktanteil von schwachen sieben Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen einfahren. Doch gut plaziert war die Sitcom sowieso nicht zwischen den Crime-Serien „Criminal Minds“ und „Harry's Law“.

Am heutigen Donnerstagabend zeigt der Sender nun noch einmal zwei neue Folgen von „Mike & Molly“, danach strahlt Sat.1 am Donnerstagabend um 22.15 Uhr vorerst Wiederholungen von „Criminal Minds“ aus und ab 11. Oktober 2012 nimmt den Sendeplatz die neue US-Serie „Unforgettable“ ein. Die Serie dreht sich um eine Polizistin, die über ein fotografisches Gedächtnis verfügt. Nach einigen Schwierigkeiten mit ihren Fähigkeiten hat sie die Polizei und ihren Partner, für den sie auch romantische Gefühle hegte, verlassen. Doch einige Jahre später soll sie nun wieder in den Polizeidienst zurückkehren, da ihre Hilfe benötigt wird…

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare