Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Maxe Baumann

Maxe Baumann

  
zum Trailer

Filmhandlung und Hintergrund

DFF-Lustspielreihe um den hyperaktiven Rentner Maxe Baumann.

Der Berliner Maxe Baumann ist endlich in Rente. Doch Nichtstun ist für den rüstigen Maxe reines Gift und deshalb ist der Senior stets auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung. Das führt nicht selten zu Reibereien mit Ehefrau Herta. Liebend gern gibt Maxe auch seiner Schwiegertochter Waltraud kontra, wenn sie mit seinem Sohn Horst zu Besuch kommt. Die besten Freunde der Baumanns sind Erna und Ferdi Mischke.

Maxe Baumann im Stream

Maxe Baumann ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Maxe Baumann.

Darsteller und Crew

  • Gojko Mitic
    Gojko Mitic
    Infos zum Star
  • Gerd E. Schäfer
  • Traute Sense
  • Heinz Behrens
  • Margot Ebert
  • Helga Hahnemann
  • Rolf Herricht
  • Ingeborg Krabbe
  • Peter Fabers
  • Birgit Edenharter
  • Michael Pan
  • Helga Göring
  • Ursula Staack
  • Siegfried Seibt
  • Herbert Köfer
  • Peter Hill
  • Günter Stahnke
  • Goetz Jäger
  • Reno Lage
  • Lothar Noske
  • Hans-Joachim Hartwig
  • Wolfgang Jaskulski
  • Günther Trept
  • Klaus Kähler
  • Erika Eichhorn
  • Christel Lorenz
  • Katharina Vogel
  • Beate Winkler
  • Rudi Werion

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Maxe Baumann (4 DVDs) Poster

Maxe Baumann (4 DVDs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

5,0
1 Bewertung
5Sterne
 
(1)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Maxe Baumann: DFF-Lustspielreihe um den hyperaktiven Rentner Maxe Baumann.

    Der Rentner Maxe Baumann war die Paraderolle des 2001 verstorbenen Schauspielers Gerd E. Schäfer. Ab 1976 verkörperte Schäfer das Ur-Berliner Original mit riesigem Erfolg in sieben TV-Lustspielen und einem Special. Alle Stücke, die sich teils amüsant teils kritisch mit dem Alltag in der DDR auseinandersetzten, wurden jeweils zu Silvester ausgestrahlt. Neben Schäfer gehörten Traute Sense, Heinz Behrens, Margot Ebert, Rolf Herricht und Helga Hahnemann zur „Maxe Baumann“-Stammbesetzung. In Gastrollen traten so beliebte DDR-Schauspieler wie Ingeborg Krabbe, Ursula Staack, Marianne Kiefer, Maxi Biewer, Siegfried Seibt, Gojko Mitic und Herbert Köfer auf.
    Mehr anzeigen