Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Marvel's What If...?
  4. News
  5. Letzter MCU-Auftritt von Chadwick Boseman: Neuer Trailer rührt Marvel-Fans zu Tränen

Letzter MCU-Auftritt von Chadwick Boseman: Neuer Trailer rührt Marvel-Fans zu Tränen

Letzter MCU-Auftritt von Chadwick Boseman: Neuer Trailer rührt Marvel-Fans zu Tränen
© Disney

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Der neuste Trailer zur verrückten Serie „Marvel’s What If…?“ sorgt bei einigen Fans für Tränen. Grund ist der letzte Auftritt von Chadwick Boseman.

Poster What If...? Staffel 1

Streaming bei:

Noch immer steht das Marvel Cinematic Universe (MCU) unter Schock, nachdem bekannt gegeben wurde, dass „Black Panther“-Star Chadwick Boseman überraschend an Krebs verstarb. Der Schauspieler ließ sich nichts anmerken und thematisierte seine Krankheit über mehrere Jahre nicht. Währenddessen drehte der MCU-Star viele Projekte, wie auch den Netflix-FilmMa Rainey’s Black Bottom“, in dem Boseman ein letztes Mal als Schauspieler tätig war. In der Animationsserie „Marvel’s What If…?“ wird er nun noch einmal zu hören sein.

Für Marvel-Fans ist Disney+ ein Muss. Hier bekommt ihr eine Mitgliedschaft

Einen kleinen Vorgeschmack auf Bosemans Performance gibt es schon im offiziellen Trailer zu der verrückten Serie, in der sich bekannte Marvel-Geschichten ganz anders zutragen. So spricht Boseman wieder T’Challa, allerdings ist er diesmal nicht Black Panther, sondern Star-Lord aus „Guardians of the Galaxy“. Über Twitter reagierten Fans emotional auf Bosemans letzten Auftritt im MCU:

„Die letzte Sprech-Performance von Chadwick Bosman. Bitte, ich weine.“

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Marvel’s What If…?“ anschauen:

In „Marvel’s What If…?“ gibt es ein großes Wiedersehen mit zahlreichen MCU-Stars

Eine ganze Reihe von Marvel-Fans waren zu Tränen gerührt, als sie im Trailer die Stimme von Chadwick Boseman hörten:

„Ihr alle, ich war nicht bereit, Chadwick Bosemans Stimme als T’Challa im ‚What if…?‘-Trailer zu hören“

„Chadwick Bosemans Stimme in dem ‚What if…?‘-Trailer zu hören, war etwas, für das ich heute nicht bereit war“

„Chadwicks letzte Performance im MCU… Ich bin nicht okay… Ich werde weinen“

Laut MCU-Präsident Kevin Feige (via Screen Rant) wird Boseman nicht nur in einer Folge zu sehen sein, sondern gleich in mehreren. Da Chadwick Boseman für „Black Panther 2: Wakanda Forevernicht in digitaler Form zurückgeholt wird, werden die Auftritte in „Marvel’s What If…?“ die letzten des Schauspielers sein. In der Serie erwarten uns zudem viele weitere Marvel-Stars, denn laut Feige behandelt die Serie jeden MCU-Film. Mit dabei sind unter anderem Samuel L. Jackson (Nick Fury), Chris Hemsworth (Thor), Mark Ruffalo (Hulk), Josh Brolin (Thanos), Hayley Atwell (Peggy Carter), Paul Rudd (Ant-Man), Natalie Portman (Jane Foster), Tom Hiddleston (Loki) und noch viele mehr.

„Marvel’s What If…?“ wird damit sicherlich bei vielen Fans ordentlich punkten, wenn sie ihre Lieblingsheld*innen in völlig verdrehten Situationen erleben werden. Die erste Staffel startet am 11. August 2021 auf Disney+. Eine weitere Staffel befindet sich ebenfalls schon in Arbeit.

Wie gut ihr euch mit dem MCU auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.