Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Marvel's What If...?
  4. News
  5. Das hatte er nicht verdient: Marvel-Held stirbt den lächerlichsten MCU-Tod bislang in „What If?“

Das hatte er nicht verdient: Marvel-Held stirbt den lächerlichsten MCU-Tod bislang in „What If?“

Das hatte er nicht verdient: Marvel-Held stirbt den lächerlichsten MCU-Tod bislang in „What If?“
© IMAGO / Everett Collection

Das bringt der Serienherbst auf Disney+

Mit dem Ende von Phase 3 des MCU musste man sich bereits von einigen Marvel-Charakteren verabschieden. Das reicht den Verantwortlichen aber offensichtlich nicht.

Poster What If...? Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung! Es folgen Spoiler zu Folge 6 von „Marvel’s What If…?“! –

Zahlreiche Tränen sind auf und vor der Leinwand geflossen, als Natasha Romanoff alias Black Widow (Scarlett Johansson) und Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) in „Avengers: Endgame“ das Zeitliche segneten. Beide Figuren waren damit jedoch nicht komplett aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) verschwunden, denn in der Animationsserie „Marvel’s What If…?“ erleben sie neue Abenteuer. Die Serie könnt ihr exklusiv auf Disney+ streamen.

Zu Beginn mag man sich über das Comeback der Figuren gefreut haben, denn die Avengers wieder gemeinsam zu sehen, sollte ein Grund der Freude sein. Doch ihr erster Auftritt in Folge 3 der MCU-Serie endete bereits unschön, denn alle Avengers wurden darin getötet. Zuerst ging S.H.I.E.L.D. davon aus, dass Natasha hinter den Attentaten steckt, sie fand jedoch den wahren Killer und wurde kurz darauf selbst vom Mörder, Hank Pym, niedergestreckt. Der hatte zuvor auch Tony Stark ausgeschaltet, indem er sich über eine Spritze in dessen Blutkreislauf einschleuste und ihn von innen tötete. Eine Überraschung, die womöglich die wenigsten haben kommen sehen, doch dank der Multiversen ist schließlich alles möglich.

Unser Video verrät euch Fakten über das MCU, mit denen ihr Eindruck schinden könnt:

Marvel-Tode werden noch schlimmer, aber auch lächerlicher

Auch in Folge 5 von „What If…?“ gehörten Black Widow und Iron Man zu den Verlusten, die diesmal aufgrund einer Zombie-Apokalypse wahrlich immens ausfielen. In einer Rückblende sahen wir, wie die beiden zusammen mit den restlichen Avengers einer Zombie-Horde zum Opfer fielen, die sie eigentlich ihrerseits ausschalten wollten. Zwar sah man nicht genau, wie sie sich in Untote verwandeln, die Zuschauer*innen wurden aber Zeuge, wie Hope van Dyne den Kopf von Zombie-Tony abhackte, nachdem der untote Avenger Bruce Banner einen gehörigen Schrecken eingejagt hatte.

Technisch gesehen gehörten die beiden auch in Folge 4 zu den Opfern des fehlgeleiteten Doctor Strange, der das ganze Universum zerstörte. Da wir sie darin aber gar nicht sahen, klammern wir diese Episode mal aus. Schließlich führte Tony Stark seinen traurigen Trend auch in Folge 6 von „What If…?“ fort. Darin freundete er sich zunächst mit Erik Killmonger an, der Stark vor dem Anschlag der Zehn Ringe rettete. Dadurch wurde er allerdings in dieser Realität auch nie zu Iron Man.

Killmonger verfolgte heimlich seinen eigenen Plan und manipulierte Stark, der erst nach dem Tod von James „Rhodey“ Rhodes davon erfuhr. Eine Falle für Erik brachte jedoch nicht das gewünschte Ergebnis mit sich, denn Killmonger konnte Tony Stark letztlich mit einem Speer aus Vibranium aufspießen.

Bilderstrecke starten(48 Bilder)
„Marvel’s What If“: 46 Easter Eggs in der neuen MCU-Animationserie

Das führt allerdings zum bislang lächerlichsten Tod von Stark und wohl einem der lächerlichsten MCU-Tode überhaupt. Denn der Speer durchbohrte lediglich die rechte Schulter von Tony Stark. Er kann dort keine lebenswichtigen Organe verletzt haben und selbst der Blutverlust kann in der kurzen Zeit nicht ansatzweise ausgereicht haben, um Tony das Leben zu kosten. Wie er durch diese Verletzung gestorben sein soll, wird also leider nicht wirklich klar.

Ob Natasha nach Toden wieder ausgleichen kann, Tony weiter davon zieht oder die beiden mal mindestens eine Woche Pause erhalten, erfahren wir frühestens am 22. September, wenn Disney+ die siebte Folge von „Marvel’s What If…?“ zeigt.

Seid ihr eher wie Iron Man oder doch eher wie Black Widow? Wir verraten es euch im Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.