Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Marvel's What If...?
  4. News
  5. Das größte Marvel-Spektakel seit „Avengers: Endgame“: Hier könnt ihr es jetzt sehen

Das größte Marvel-Spektakel seit „Avengers: Endgame“: Hier könnt ihr es jetzt sehen

Das größte Marvel-Spektakel seit „Avengers: Endgame“: Hier könnt ihr es jetzt sehen
© Disney

MCU-Fans können sich auf ein wahrlich episches Feuerwerk freuen, denn jetzt fährt „Marvel’s What If…?“ zum Staffelfinale die größten Geschütze seit „Avengers: Endgame“ auf.

Poster What If...? Staffel 1

Streaming bei:

– Achtung: Es folgen Spoiler zu Folge 8 von „Marvel’s What If…?“! –

Welche Bedrohung erwartet die Avengers in ihrem nächsten Abenteuer? Was könnte „Avengers: Endgame“ noch übertreffen? Vermutlich liegen die Antworten auf diese Fragen im Multiversum. Schließlich ist das der große Schritt, den das Marvel Cinematic Universe (MCU) mit der aktuellen Phase 4 unternimmt und der in einem fulminanten Spektakel mit „Avengers 5“ enden könnte.

Verpasst keine exklusive Marvel-Serie mehr: Sichert euch euer Abo bei Disney+

Und wie das aussieht, darauf gibt uns Marvel’s What If…? seit dem 6. Oktober 2021 einen Eindruck. Denn die MCU-Serie präsentierte uns in Folge 8 nach einem ersten kurzen Vorgeschmack am Ende der siebten Folge einen Gegner, der selbst Thanos übertrifft: Ultron.

„What If…?“ endet bald mit einem Knall, doch der Reigen an MCU-Serien bei Disney+ hat gerade erst begonnen. Was euch dieses Jahr und in der nahen Zukunft an der Serienfront erwartet, verrät euch unser Video.

„Marvel’s What If…?“-Wächter braucht Hilfe gegen Ultron

In einer Parallelwelt konnte sich die Künstliche Intelligenz Ultron in den Vibranium-Androiden-Körper hochladen, der im uns bekannten MCU eigentlich zu Vision wurde. Durch den darin befindlichen Gedankenstein konnte der „What If…?“-Ultron die Avengers spielendleicht besiegen, lediglich Hawkeye und Black Widow gelang die Flucht. Als dann auch noch Thanos mit den restlichen Infinity-Steinen auftauchte, hatte Ultron schnell alle sechs mächtigen Artefakte vereint.

Danach sorgte er quasi im gesamten Universum für Ruhe, doch damit war es noch nicht getan: Durch die Macht der Infinity-Steine erkannte Ultron, dass er sich in einem Multiversum befindet und konnte gar den Wächter attackieren, der uns als Erzähler durch „Marvel’s What If…?“ führte. Am Ende der Folge kam es offensichtlich zu einem Umdenken beim Wächter, der eigentliche strikte Neutralität gelobt hatte. Aufgrund der immensen Bedrohung durch Ultron fragte er den bösen Doctor Strange aus Folge 4 um Hilfe. Das dürfte aber erst der Anfang sein – denn in Folge 9 von „Marvel’s What If…?“ erwarten uns offensichtlich die Guardians of the Multiverse.

Habt ihr alle Anspielungen in der MCU-Serie entdeckt? Findet es heraus:

Bilderstrecke starten(71 Bilder)
„Marvel’s What If“: 69 Easter Eggs in der neuen MCU-Animationserie

Das sind die Guardians of the Multiverse

Entsprechendes Merchandise zu dieser neuen Marvel-Truppe machte schon vor dem Start der MCU-Serie die Runde und bei IMDb finden sich bereits Bilder aus dem Staffelfinale, in dem sich die Guardians of the Multiverse offensichtlich vereinen. Doch welche Mitglieder umfasst die zusammengewürfelte Truppe aus mehreren Universen, die den mächtigen Ultron stoppen soll?

Folgende Held*innen dürfen wir darin erwarten:

  • Captain Carter (Folge 1)
  • T’Challa als Star-Lord (Folge 2)
  • Der böse Doctor Strange (Folge 4)
  • Erik Killmonger alias Black Panther (Folge 6)
  • Party-Thor (Folge 7)
  • Black Widow (Folge 8)
  • Der Wächter
  • Gamora in Thanos-Uniform (noch nicht aufgetaucht)

Da offensichtlich die Black Widow aus der letzten Folge mitmischt, können wir davon ausgehen, dass das in einen Pfeil geladene Bewusstsein von Arnim Zola ebenfalls dabei ist und ihm könnte doch noch die wichtige Aufgabe obliegen, den Code der Ultron-KI zu zerstören.

Eine solch große Ansammlung von Marvel-Held*innen haben wir seit „Avengers: Endgame“ nicht mehr im MCU gesehen, wobei die dortige Prominenz weiterhin nicht überboten werden kann. Doch das „What If…?“-Staffelfinale kann im Vergleich dazu immerhin die deutlich größere Bedrohung vorweisen. Thanos wollte schließlich „nur“ das Universum auslöschen, dieser Ultron stellt eine Gefahr für das ganze Multiversum dar.

Wie sich die MCU-Serie danach noch steigern will, ist eine spannende Frage. Schließlich ist Staffel 2 von „Marvel’s What If…?“ bereits bestätigt worden. Eine Iron-Man-Geschichte aus der nächsten Staffel kennen wir zwar bereits und das Abenteuer von Captain Carter soll ebenfalls weitergehen, aber ansonsten ist offen, was uns dort erwartet. Zunächst dürfen wir uns jedoch eh über das Staffelfinale bei Disney+ freuen.

Ihr könnt doch bestimmt die Marvel-Bösewicht*innen dem jeweiligen Film zuordnen, oder? Findet es heraus:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.