Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Marvel's What If...?
  4. News
  5. Für neue Marvel-Serie: Chadwick Boseman wird weitere MCU-Auftritte als Black Panther haben

Für neue Marvel-Serie: Chadwick Boseman wird weitere MCU-Auftritte als Black Panther haben

Author: Nino BozzellaNino Bozzella |

© Disney

In der verrückten Marvel-Serie „Marvel’s What If…?“ soll der verstorbene Schauspieler nicht nur einmal, sondern gleich mehrere Male auftauchen.

Noch immer steht das Marvel Cinematic Universe (MCU) unter Schock, nachdem bekannt gegeben wurde, dass „Black Panther“-Star Chadwick Boseman überraschend an Krebs verstarb. Der Schauspieler ließ sich nichts anmerken und thematisierte seine Krankheit über mehrere Jahre nicht. Währenddessen drehte der MCU-Star viele Projekte, wie auch den Netflix-Film „Ma Rainey’s Black Bottom“, in dem Boseman ein letztes Mal als Schauspieler tätig ist. Allerdings soll der Darsteller auch noch in der Marvel-Serie „Marvel’s What If…?“ zu hören sein. Doch wie es scheint, wird es kein einmaliger Auftritt.

Für Marvel-Fans ist Disney+ ein Muss. Hier bekommt ihr eine Mitgliedschaft

In einem Interview mit Emmy Magazine (via Screen Rant) sprach MCU-Präsident Kevin Feige über die bevorstehende Disney+-Serie „WandaVision“ sowie die zahlreichen weiteren Marvel-Serien, die auf uns zukommen werden. Dazu zählt auch die verrückte Animationsserie „Marvel’s What If…?“, in der statt Peter Quill tatsächlich T’Challa  zum Starlord wird. Feige verriet, dass Boseman „viermal auftauchen soll und zahlreiche Episoden aufgenommen hat“. Die Geschichten der weiteren Episoden sind noch nicht bekannt, aber der Marvel-Präsident war von Bosemans Performence sichtlich ergriffen, besonders nach dessen tragischem Tod.

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Marvel’s What If…?“ anschauen:

Großes Wiedersehen mit zahlreichen MCU-Stars

Zuvor erreichte uns die Neuigkeit, dass Chadwick Boseman für „Black Panther 2“ nicht in digitaler Form zurückgeholt wird. Entsprechend erfreut dürften Fans nun auf „Marvel’s What If…?“ warten, schließlich bleibt uns der Schauspieler so im MCU noch ein bisschen länger erhalten. In „Marvel’s What If…?“ erwarten uns zudem viele weitere Marvel-Stars, denn laut Kevin Feige behandelt die Serie jeden MCU-Film.

Mit dabei sind unter anderem Samuel L. Jackson (Nick Fury), Chris Hemsworth (Thor), Mark Ruffalo (Hulk), Josh Brolin (Thanos), Hayley Atwell (Peggy Carter), Paul Rudd (Ant-Man), Natalie Portman (Jane Foster), Tom Hiddleston (Loki) und noch viele mehr.

„Marvel’s What If…?“ wird damit sicherlich bei vielen Fans ordentlich punkten, wenn sie ihre Lieblingsheld*innen in völlig verdrehte Situationen erleben werden. Die erste Staffel soll im Sommer 2021 auf Disney+ erscheinen. Da sie nur aus zehn Episoden bestehen soll, könnten einige von Bosemans-Folgen erst in Staffel 2 zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

Wie gut ihr euch mit dem MCU auskennt, könnt ihr hier unter Beweis stellen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.

News und Stories