Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Marvel's Runaways
  4. News
  5. Selbst von Marvel-Fans vergessen: Finale Staffel einer wenig beachteten MCU-Serie jetzt bei Disney+

Selbst von Marvel-Fans vergessen: Finale Staffel einer wenig beachteten MCU-Serie jetzt bei Disney+

Selbst von Marvel-Fans vergessen: Finale Staffel einer wenig beachteten MCU-Serie jetzt bei Disney+
© IMAGO / Everett Collection

Das MCU hat nicht erst seit „WandaVision“, „Loki“ und „Ms. Marvel“ Serien im Gepäck.

Seit 2008 begeistern die Superheld*innen aus dem Marvel-Kosmos nicht nur das Publikum im Kino, sondern auch im Fernsehen. Dass das Marvel Cinematic Universe, bekannt als MCU, innerhalb der Filme und Serien einer stringenten Erzählung folgt, ist bei vielen Fans ein Grund zum Einschalten. Doch einige Serien, die unter Jeph Loeb entstanden sind, zählen ebenfalls zum Kosmos des MCU, auch wenn sie nur bedingt in den Kanon der Geschichte hineinspielen.

Eine dieser Serien ist „Marvel’s Runaways“, dessen dritte und letzte Staffel ihr ab sofort mit einem Abonnement von Disney+ problemlos vom Sofa aus streamen könnt. Basierend auf der gleichnamigen Comicbuchreihe von Brian K. Vaughan und Adrian Alphona erzählt „Runaways“ die Geschichte von sechs Jugendlichen, die sich gegen ihre Eltern aufbegehren, die allesamt als Bösewicht*innen für egoistische Ziele einstehen. Nebenbei erfahren die Teenager*innen, dass sie selbst über Superkräfte verfügen und sie gemeinsam stärker sind als entzweit.

„Marvel's Runaways“ und die große Welt des MCU streamen – mit einem Abo von Disney+

Mit Staffel 3 wird die mystische Morgan Le Fey eingeführt, besser bekannt als Morgana aus der Artus-Saga und von niemand geringeren als Elizabeth Hurley („Teuflisch“) verkörpert. Mit weiteren Stars wie Julian McMahon („Charmed“) und James Marsters („Buffy“) wird zudem für ältere Zuschauer*innen das Mystery-Gefühl der 90er wieder geweckt.

Auf welche Filme und Serien von Marvel ihr euch in den nächsten Jahren freuen dürft, erfahrt ihr im Video:

Marvel-Filme und Serien 2022-2024

Teenie-Dramen im MCU – nicht nur dank „Ms. Marvel“

Während erst letzten Monat dank „Ms. Marvel“ eine weitere Teenie-Superheldin ihren Einstand im  MCU feierte, sind dank der „Runaways“ bereits seit 2017 einige Held*innen und ein Dinosaurier für die gute Sache unterwegs.

Hinter den Kulissen steht ein echter Experte in Sachen Teenie-Dramen gepaart mit actionreichen Szenen bereit. Josh Schwartz war in der Vergangenheit als Serienschöpfer und kreativer Kopf für Erfolgsserien wie „O.C., California“, „Gossip Girl“ und „Chuck“ verantwortlich. Staffel 3 von „Marvel’s Runaways“ markiert das Ende der Serie und feiert darin ein Crossover mit einer weiteren Teenie-Serie aus dem Hause Marvel: Olivia Holt und Aubrey Joseph schlüpfen erneut in die Titelrollen aus „Cloak & Dagger“. Das Superhelden-Duo und Liebespaar feierte bereits 1982 ihren Comic-Einstand bei Marvel. Die komplette Serie „Marvel‘s Runaways“, inklusive aller 33 Folgen in drei Staffeln, steht ab sofort bei Disney+ zur Verfügung.

Wie gut ihr bei den Filmen des MCU aufgepasst habt, erfahrt ihr im Quiz:

Das große MCU-Quiz: Wie gut kennst Du die Filme des Marvel Cinematic Universe?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.