Marvel hat neben seinen zahlreichen Ausflügen in den Kinosaal durch einige TV-Serien ebenfalls das Fernseh-Programm für sich entdeckt. Fester Bestandteil dessen ist „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“, denn die Serie greift regelmäßig die Entwicklung des Marvel Cinematic Universe (MCU) auf und liefert weitere Eindrücke zu den Geschehnissen der großen Blockbuster. Dies wird sich auch in Staffel 3 nicht ändern und wenn ihr wissen wollt, wann ihr mit der aktuellen Season rechnen könnt, solltet ihr aufmerksam weiterlesen.

Seit 2013 befindet sich „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ auf Sendung und hat es in seinen ersten zwei Staffeln auf 44 Folgen gebracht. Die Serie konzentriert sich auf Agent Phil Coulson (Clark Gregg), den wir bereits zuvor im MCU kennenlernen durften und beginnt zeitlich nach den Ereignissen in „Marvel’s The Avengers„. Die nachfolgenden Filme des Superhelden-Kosmos hatten häufig direkten Einfluss auf Geschehnisse innerhalb der Serie, besonders „Captain America 2: The Winter Soldier„, denn anschließend mussten Agent Coulson und seine Truppe der Bedrohung durch die Geheimorganisation HYDRA entgegenblicken.

Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. Staffel 3: So könnt ihr die neue Season in Deutschland sehen

 

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
„Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“: Erste Bilder aus der 5. Staffel
  • Staffel 3 der Serie lief in den USA am 29. September 2015 an
  • Die Season umfasst erneut 22 Folgen und wird am 17. Mai 2016 ihr Finale feiern
  • In Deutschland übernimmt die Erstausstrahlung Pay-TV-Sender RTL Crime, den ihr im erhaltet
  • Ein offizieller Termin steht nicht fest, wahrscheinlich ist aber wie in Staffel 2 eine Veröffentlichung im Juni
  • Bereits jetzt könnt ihr die neuesten Folgen im Stream bei , und sehen
  • Im Free-TV läuft die Serie bei RTL II, die jedoch ab dem 10. Mai 2016 zunächst Staffel 2 zeigen; dort müsstet ihr euch also etwas gedulden

Marvel Phase 3: So geht es mit den Superhelden weiter

Die ersten zwei Staffeln erhaltet ihr ebenfalls bei allen erwähnten Optionen. RTL Crime wiederholt ältere Folgen häufiger, RTL II zeigt wie erwähnt ab dem 10. Mai jeden Dienstag ab 21:55 Uhr drei Folgen. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, die ersten 44 Episoden bei den Video-on-Demand-Anbietern , und zu erwerben.

„Captain America 3: Civil War“ hat starke Auswirkungen

Am 06. Mai 2016 startet „Captain America 3: Civil War“ in den USA; in den Deutschland können wir den Auftakt zur Phase 3 des MCU bereits am 28. April unter dem Namen „The First Avenger: Civil War“ begutachten. Im Anschluss an den Kinostart werden noch drei Folgen „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ ausgestrahlt, die letzen beiden sogar in einer Doppelfolge. Produzent Jed Whedon bestätigte in einem Interview, dass die Serie ihrem bisherigen Vorgehen treu bleibt und die Geschehnisse aus dem Konflikt zwischen Captain America (Chris Evans) und Iron Man (Robert Downey Jr.) Auswirkungen haben werden.

Staffel 3 von „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ wird darüber hinaus weiter die Inhumans thematisieren, die in Marvel’s Phase 3 auch einen eigenen Film erhalten. Im Zuge dessen kommt es natürlich erneut zum Konflikt mit HYDRA, die die begabten Individuen für sich gewinnen wollen. Und als wäre das nicht genug, mischt zusätzlich die Organisation ATCU mit.

Nach Staffel 3 müsst ihr übrigens nicht mit einem Ende der Serie rechnen, denn „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ wurde für eine vierte Season verlängert.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare