Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Lucifer
  4. News
  5. „Lucifer“-Aus verhindert: Neue Netflix-Folgen offiziell bestätigt

„Lucifer“-Aus verhindert: Neue Netflix-Folgen offiziell bestätigt

Author: Andreas EngelhardtAndreas Engelhardt |

© Warner

„Lucifer“-Fans dürfen erneut aufatmen, denn Netflix erwies sich angesichts des drohenden Serienendes einmal mehr als Retter.

Endlich ist es offiziell: Fans müssen sich doch nicht von „Lucifer“ verabschieden. Netflix bestätigte Staffel 6 des höllischen Spaßes feierlich via Twitter.

Eigentlich sollte Staffel 5 bereits das Aus für „Lucifer“ bedeuten, nachdem Netflix die Serie zuvor schon einmal gerettet hatte. Doch Fans dürfen entspannt auf die nächste Season blicken, schließlich erwarten sie danach noch weitere Folgen. Natürlich dürfte jetzt auch die Hoffnung aufkommen, dass die Serie auch über Staffel 6 hinaus verlängert wird. Ansonsten dürften auch „Lucifer“-Fans auf die „Community“-Parole hoffen: Six seasons and a movie!

Auf den Teufelskerl persönlich müssen Fans natürlich nicht verzichten: „Lucifer“-Hauptdarsteller Tom Ellis unterschrieb bereits zuvor für Staffel 6, wie TVLine berichtete. Zudem sollen laut der Seite ein Großteil, wenn nicht sogar alle der anderen „Lucifer“-Schauspieler*innen bereits Verträge für eine weitere Season haben. Deadline bestätigte dies zwischenzeitlich mit eigenen Quellen. Auch die „Lucifer“-Showrunner Ildy Modrovich und Joe Henderson verlängerten ihrerseits laut Medienberichten ihre Verträge.

Inwiefern „Lucifer“ von seiner Vorlage abweicht, erfahrt ihr in unserem Video:

Schon Mitte Februar hatte TVLine erstmals berichtet, dass Netflix und das Produktionsstudio Warner Bros. „Lucifer“ trotz des angekündigten Serienendes fortführen wollen. Netflix will seinen Teufel einfach nicht in die Hölle schicken. Nach Staffel 3 von „Lucifer“ mussten Fans sich schon im Mai 2018 mit dem plötzlichen Ende der Serie abfinden, weil der US-Sender Fox den Stecker zog. Einen Monat später hauchte jedoch Netflix dem totgeglaubten Format neues Leben ein. Der Streaming-Dienst übernahm „Lucifer“ und spendierte der Serie drei weitere Seasons – sofern das Ende nicht erneut verzögert wird.

Das vermeintliche Serien-Ende von „Lucifer“ hat bereits Überlänge

Zumal sich Fans über den Umfang von Staffel 5 von „Lucifer“ freuen dürfen. Anstatt nur zehn Folgen gibt es diesmal sogar 16 Episoden. Die werden in zwei Teilen zu je acht Folgen ausgestrahlt. Und danach? Passend wäre es natürlich, wenn „Lucifer“ mit Folge Nummer 666 enden würde, aber um das zu erreichen, müsste sie noch einige Jahrzehnte am Leben erhalten werden…

Um Verwirrung für deutsche Fans zu vermeiden: Auch wenn Netflix die Serie gerettet hat, laufen die neuesten Episoden „Lucifer“ hierzulande weiterhin beim Streaming-Dienst Amazon Prime Video. Die neuen Folgen sollten euch dort ab dem 21. August 2020 erwarten. Wenn ihr kein Abo bei Amazon Prime habt, könnte ihr den Streaming-Dienst zunächst 30 Tage lang kostenlos testen.

Wie gut kennt ihr den Teufel? Testet euer „Lucifer“-Wissen:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare