Lindenstraße Poster

Überraschung: ARD stellt die „Lindenstraße“ ein

Marek Bang  

Die „Lindenstraße“ gehört zum deutschen Fernsehen wie vielleicht sonst nur der sonntägliche „Tatort“. Jetzt wurde überraschend bekannt, dass die Serie bald eingestellt wird.

Sonntags um 18:50 Uhr läuft bei der ARD seit 1985 die „Lindenstraße“. Bis jetzt schien es undenkbar, dass die Serie eines Tages ihr Ende finden könnte. Doch genau das ist nun passiert, wie Das Erste berichtet. Demnach haben sich die Teilnehmer der Fernsehprogrammkonferenz der ARD dagegen entscheiden, die Produktion der Serie über das Jahr 2019 hinaus zu verlängern. Die letzte Folge wird im März 2020 ausgestrahlt.

Programmdirektor Volker Herres bezeichnet die „Lindenstraße“ in einem ersten Statement als Ikone des deutschen Fernsehens, welche über Jahrzehnte als Spiegelbild der Geschichte unseres Landes diente. Daher sei es allen Beteiligten schwer gefallen, das Ende der Serie zu beschließen. Die Entscheidung erfolge aus wirtschaftlichen Gründen. Das aktuelle Zuschauerinteresse stehe nicht mehr im Verhältnis zu den Produktionskosten. Sein Dank gelte dem Serienschöpfer Hans W. Geißendörfer und seiner Nachfolgerin Hana Geißendörfer sowie allen an der „Lindenstraße“ beteiligten Personen. Auch WDR-Fernsehdirektor Jörg Schönenborn würdigt die Verantwortlichen hinter den Kulissen der Serie und bezeichnet den Abschied als schmerzhaft.

Die beliebtesten Serien-Stars der 1990er Jahre: So sehen sie heute aus!

ARD kündigt großes Finale der „Lindenstraße“ an

Zumindest soll der Evergreen nicht still und leise verabschiedet werden. Die ARD plant für März 2020 ein fulminantes Finale ihres dann ehemaligen Dauerbrenners:

Am 8. Dezember 1985 flimmerte die erste Folge der „Lindenstraße“ über die Mattscheiben der Nation. 2020 wird das 35 Jahre her sein. Danach ist Schluss. Im kommenden Jahr 2019 wird die Serie wie gewohnt ausgestrahlt, im März 2020 soll sie sich mit einer besonderen Folge verabschieden. Dann endet ein Stück deutscher Fernsehgeschichte.

News und Stories

Kommentare