Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Leverage

Leverage

  
zum Trailer
Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Alle Bilder und Videos zu Leverage

Filmhandlung und Hintergrund

Timothy Hutton spielt als Nathan Ford einen modernen Robin Hood.

Der erfolgreiche Versicherungsdetektiv Nathan Ford wird von seiner Gesellschaft gnadenlos im Stich gelassen, als sein kranker Sohn eine kostspielige medizinische Behandlung braucht. Nach dem Tod des Kindes ändert Nathan sein Leben radikal. Als Kopf von „Leverage Consulting & Associates“ sorgt er gemeinsam mit Computer-Hacker Alec Hardison, der Meisterdiebin Parker, dem Kampfsportler und Hobbykoch Eliot Spencer und seiner alten Flamme, der Schauspielerin Sophie Deveraux, auf eigene Faust für Gerechtigkeit. Die unschlagbare Truppe betrügt und stiehlt hemmungslos von den Großkonzernen dieser Welt, um unverschuldet in Not geratenen Mitmenschen zu helfen.

Leverage im Stream

Leverage ist leider derzeit nicht bei den größten Streaming-Anbietern in Deutschland verfügbar. Das Programm der Plattformen wie Netflix, Amazon Prime Video oder Sky Ticket wird mehrmals monatlich aktualisiert. Auf Kino.de findest Du weitere Infos und Hintergründe zu Leverage.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Leverage - Die komplette Serie Poster

Leverage - Die komplette Serie

Bei Amazon
Leverage - Staffel 1 (3 Discs) Poster

Leverage - Staffel 1 (3 Discs)

Bei Amazon
Leverage - Staffel II (4 Discs) Poster

Leverage - Staffel II (4 Discs)

Bei Amazon
Leverage - Staffel III (4 Discs) Poster

Leverage - Staffel III (4 Discs)

Bei Amazon
Leverage - Staffel IV (5 Discs) Poster

Leverage - Staffel IV (5 Discs)

Bei Amazon
Leverage - Staffel V Poster

Leverage - Staffel V

Bei Amazon
 

Kritiken und Bewertungen

5,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(2)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Leverage: Timothy Hutton spielt als Nathan Ford einen modernen Robin Hood.

    Die clever gemachte Drama-Serie startete 2008 in den USA und läuft seitdem äußerst erfolgreich. In der modernen „Robin Hood“-Variante geht es den gierigen Großkonzernen endlich einmal an den Kragen und das scheint den Geschmack der Amerikaner derzeit absolut zu treffen. Neben guten Geschichten lebt die Serie von einem überzeugenden Schauspieler-Ensemble, allen voran Oscar-Preisträger Timothy Hutton als Ex-Versicherungsdetektiv Nathan Ford. Im Sommer 2010 startete in den USA bereits die dritte Staffel von „Leverage“.

News und Stories

  • VOX: Neue Staffeln von "CSI: NY" und "Leverage" am Montagabend

    Bei VOX gehen ab Montagabend, 10. September 2012, neue Staffeln der US-Serien „CSI: New York“ und „Leverage“ an den Start. Immer montags um 20.15 Uhr zeigt der Sender die neue, achte Staffel von „CSI: New York“. In den neuen Folgen heftet sich das Team um Detective Mac wieder an die Fersen der Verbrecher und Mörder, die in den dunklen Straßen New Yorks ihr Unwesen treiben. Detective Danny Messer (Carmine Giovinazzo)...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • VOX: Neue Staffeln von "CSI: NY" und "Leverage" ab September

    VOX zeigt die beiden erfolgreichen US-Serien „CSI: NY“ und „Leverage“ ab 10. September mit neuen Folgen erstmals im Free-TV. Zum Auftakt der 8. Staffel „CSI: NY“ - montags um 20.15 Uhr - heftet sich das Team um Detective Mac Taylor (Gary Sinise) wieder an die Fersen der Verbrecher und Mörder, die in den dunklen Straßen New Yorks ihr Unwesen treiben. Danei gerät Detective Danny Messer (Carmine Giovinazzo) zusammen mit...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • VOX: Start der dritten Staffel der US-Serie "Leverage"

    Bei VOX startet am Montagabend, 13. Februar 2012, die dritte Staffel der US-Serie „Leverage“. Ausgestrahlt werden die neuen Folgen immer montags um 22.05 Uhr. Zum Start gibt es sogar gleich eine Doppelfolge ab 21.15 Uhr. Die Serie dreht sich um Nathan Ford, der einst Sachverständiger einer großen Versicherung war, bis sich sein eigener Arbeitgeber weigerte, die teuren Behandlungskosten für seinen todkranken Sohn zu...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare