1. Kino.de
  2. Serien
  3. Krieg und Frieden
  4. Das ZDF präsentiert den Vierteiler "Krieg und Frieden"

Das ZDF präsentiert den Vierteiler "Krieg und Frieden"

Ehemalige BEM-Accounts |

Krieg und Frieden Poster

Das ZDF zeigt am Sonntag, 6. Januar 2008 um 20.15 Uhr, den ersten Teil des Vierteilers „Krieg und Frieden“ – nach dem Roman von Leo N. Tolstoi. Die weiteren Teile werden am 9., 13. und 16. Januar 2008, jeweils 20.15 Uhr, ausgestrahlt.Zur Story:

Moskau 1805 - Im Hause der Familie Rostow wird ein Fest gefeiert. Unter den Gästen sind Marja Dmitrijewna und ihr Schützling Pierre, der von seinen Studien in Paris zurückgekehrte uneheliche Sohn des todkranken Grafen Besuchow. Auf dem Fest begegnet die junge und strahlende Natascha Rostowa Prinz Andrej Bolkonski. Sie verliebt sich in ihn, doch sie weiß, dass Andrej unerreichbar ist: Er ist verheiratet mit Lise. Auch Nataschas Cousine Sonja ist verliebt, und zwar in Nataschas Bruder Nicolai. Obgleich sie von den Rostows geliebt wird, hat sie als mittellose junge Frau keine Aussicht, Nicolais Frau zu werden. Fürst Kuragin, der Verwalter des Grafen Besuchow, ist begierig, dessen Erbe an sich zu reißen. Gerade noch rechtzeitig treffen Marja Dmitrijewna und Pierre am Sterbebett des Grafen ein, der Pierre sein Testament und einen Brief an den Zaren übergibt, in dem er Pierre als legitimen Sohn anerkennt. Unterdessen ist Russland auf Seiten Österreichs in den Krieg gegen Napoleon eingetreten. Um der geistigen Leere zu entkommen, hofft Andrej als Adjutant des Generals Kutusow auf militärischen Ruhm und Anerkennung. Sein Abschied von seiner schwangeren Frau Lise fällt kühl aus, die Eheleute haben sich entfremdet. Lise bleibt auf dem Landsitz seines Vaters zurück, wo der alte Fürst Bolkonski ein strenges Regiment führt, unter dem auch seine Tochter Marjazu leiden hat. Hintergrund: Die opulente wie menschennahe Inszenierung von Robert Dornhelm vereint Vollblutschauspieler aus vielen Ländern. Sie führt an Originalschauplätze Russlands, wie den Katharinenpalast in Zarskoje Selo oder die Peter-und-Paul-Kirche in St.Petersburg, sowie in zahlreiche Paläste und Adelshäuser, die den Hintergrund für das Leben der russischen Oberschicht Anfang des 19. Jahrhunderts bilden, und verzaubert durch üppige Kostüme, Interieurs und großartige Landschaftsaufnahmen.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • ZDF: Vierteiler "Krieg und Frieden" geht erfolgreich zu Ende

    Auf große Zuschauerresonanz ist die Verfilmung des Leo-Tolstoi-Klassikers „Krieg und Frieden“ gestoßen. Durchschnittlich 5,46 Millionen ZDF-Zuschauer (16,2 Prozent Marktanteil) sahen alle vier Folgen des Fernsehereignisses. Die letzte Folge am Mittwoch, 16. Januar 2008, erreichte 5,24 Millionen Zuschauer bei einem Marktanteil von 16,2 Prozent. ZDF-Programmdirektor Dr. Thomas Bellut: „Der Event-Vierteiler 'Krieg und...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Das ZDF präsentiert den Vierteiler "Krieg und Frieden"

    Das ZDF zeigt am Sonntag, 6. Januar 2008 um 20.15 Uhr, den ersten Teil des Vierteilers „Krieg und Frieden“ – nach dem Roman von Leo N. Tolstoi. Die weiteren Teile werden am 9., 13. und 16. Januar 2008, jeweils 20.15 Uhr, ausgestrahlt.Zur Story: Moskau 1805 - Im Hause der Familie Rostow wird ein Fest gefeiert. Unter den Gästen sind Marja Dmitrijewna und ihr Schützling Pierre, der von seinen Studien in Paris zurückgekehrte...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Dezember 2007 als Marktführer abgeschlossen

    Das ZDF hat den Dezember 2007 als Marktführer abgeschlossen. Im Jahresendspurt lag der Sender mit 13,4 Prozent Marktanteil vor der ARD (13,1 Prozent), RTL (11,1 Prozent) und Sat.1 (9,4 Prozent). „Mit großem Hollywood-Kino, guten deutschen Fernsehfilmen und Serien sowie natürlich Nachrichten und Wintersport haben wir in der Jahreszeit, in der die meisten Menschen fernsehen, gepunktet“, sagte Programmdirektor Dr. Thomas...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare