1. Kino.de
  2. Serien
  3. KDD - Kriminaldauerdienst
  4. News
  5. ZDF: Neue Serie "KDD – Kriminaldauerdienst"

ZDF: Neue Serie "KDD – Kriminaldauerdienst"

Ehemalige BEM-Accounts |

Das ZDF zeigt ab dem 02. Februar 2007 die neue Krimi-Serie „KDD – Kriminaldauerdienst“ in ihrer ersten Staffel. Neben einem Pilotfilm wird die erste Staffel aus insgesamt 10 Folgen bestehen, die jeweils Freitags (02.02 (Pilot); 09.02; 16.02; 23.02; 02.03; 09.03.; 16.03.; 23.03; 30.03; 13.04. und 20.04) ausgestrahlt werden.“KDD“ ist eine Serie über das Leben. Über das Leben von sechs oder sieben Leuten in einer Berufsbeziehung; in einem Job, der an Grenzen führt – im beruflichen Alltag und in der eigenen Psyche. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes ermitteln in jeder Straftat, die über ein Verkehrsdelikt hinausgeht – um bei der Verifizierung des eigentlichen Deliktes oder am Ende ihrer Schicht den Fall an die zuständigen Dezernate abzugeben. Das heißt oft Frustration pur, denn oft wissen sie nicht, ob die Schuldigen jemals gefasst oder ob diejenigen, die sie für schuldig halten, wirklich überführt werden. Aber die Beamten des KDD haben auch ein Privatleben – und das mit einem Beruf zu vereinbaren, der immer wieder aufs Neue an die eigenen Grenzen führt, ist nicht leicht.Die vom KDD müssen sich jeden Tag aufs Neue die Frage stellen: Was heißt denn schon „Leben“? Und: Wer sind „die vom KDD“? Da ist Leo Falckenstein, der andere beim Leben unterstützt, um sich nicht selbst die Frage stellen zu müssen, welches Leben er führen möchte. Oder Kristin Bender, die in der Mitte ihres Lebens feststellt, dass sie nicht weiß, wo sie hingehört. Da ist Mehmet Kilic, der feststellen muss, dass alle Variablen, mit denen sein Leben für ihn geplant wurde, mehr als Unbekannte sind. Und Helmut Enders, der in der Mitte seines gesetzten Lebens mit einem Schicksalsschlag konfrontiert wird, der alles aus den Fugen geraten lässt. Oder Sylvia Henke, die weiß, wohin sie im Leben kommen möchte und schmerzlich feststellen muss, dass dafür ein hoher Preis zu zahlen ist. Und Jan Haroska, der glaubt, am Ende seiner Karriere dem Leben eine entscheidende Wendung zum Besseren geben zu können und durch die falsche Entscheidung zum richtigen Zeitpunkt nicht nur sich, sondern auch seine Kollegen und Freunde in den Abgrund reißt.Mit dem KDD schlägt das ZDF einen für das deutsche Fernsehen eher ungewöhnlichen Weg der Erzählweise ein: Dialoge, die so wahr sind, dass man sie vielleicht gar nicht hören möchte. Episodengeschichten, die in drei bis vier Szenen erzählt werden und trotzdem berühren. Eine Inszenierung, die auf der Grenze zum Dokumentarischen wandelt und uns dennoch Schauspieler in ihren Rollen unwahrscheinlich nahe bringt. Private Plots, die über sämtliche Folgen hinweg erzählt werden und gerade deshalb auf ungeahnte Weise zu fesseln vermögen. Und über alldem Fragen und Handlungen, die am Abgrund der Seele und des Lebens jedes Einzelnen kratzen.Vielleicht ist es gerade deshalb gelungen, ein hochkarätiges Team vor und hinter der Kamera zusammenzustellen: Matthias Glasner, Lars Kraume und Filippos Tsitos sind Regisseure der Extraklasse. Und als „KDD“ sind Schauspieler wie Götz Schubert, Saskia Vester, Manfred Zapatka, Barnaby Metschurat, Melika Foroutan, Billey Demirtas und Jördis Triebel zu sehen, die in Gastrollen u.a. von Jürgen Vogel, Johanna Gastdorf, Christian Redl, Anna Fischer, Tom Schilling und André Hennicke unterstützt werden.

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • ZDF: Start der 3. Staffel von "KDD – Kriminaldauerdienst"

    Am Freitag, 9. April 2010, startet im ZDF die dritte und letzte Staffel der Krimiserie „KDD – Kriminaldauerdienst“. Die neue Staffel startet mit einem 90-Minuten-Pilotfilm, auf den sechs 45-minütige Folgen - jeweils freitags um 21.15 Uhr - folgen.In der dritten Staffel sind elf Monate vergangen, seit die schwangere Maria Hernandez (Jördis Triebel) nach dem Streit mit Jan Haroska (Manfred Zapatka) schwer verunglückt...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Dritte Staffel von "KDD - Kriminaldauerdienst" ab April

    Zurzeit strahlt der Sender arte die dritte und letzte Staffel der von Kritikern hochgelobten Krimiserie „KDD – Kriminaldauerdienst“ aus. Nun wurde auch beim ZDF ein Sendeplatz für die letzten Folgen gefunden: Ab dem 9.April 2010 zeigt der Sender – immer freitags um 21.15 Uhr – die dritte Staffel.Quotentechnisch jedoch sollte der Sender nicht zuviel erwarten, denn die Zuschauer gaben „KDD – Kriminaldauerdienst“ nie eine...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • Arte: 3. Staffel von "KDD - Kriminaldauerdienst" ab Januar 2010

    Nun steht fest: Die dritte Staffel der Serie „KDD – Kriminaldauerdienst“ wird definitiv auch die letzte sein. Der Grund dafür ist, dass die Geschichten auserzählt sind – an den akzeptablen Quoten konnte es nicht liegen.Ab dem 12. Januar 2009 wird die dritte Staffel nun bei dem Kulturkanal Arte auf Sendung gehen, der sich erstmals finanziell an der Produktion der Serie beteiligt hat. Im ZDF werden die neuen Folgen erst...

    Ehemalige BEM-Accounts  
  • ZDF: Drehstart für 3. Staffel von "KDD: Kriminaldauerdienst"

    Am Dienstag, 14. Oktober 2008, beginnen in Berlin und Umgebung die Dreharbeiten zur dritten Staffel der ZDF-Serie „KDD - Kriminaldauerdienst“. Im KDD-Team wieder mit dabei sind Manfred Zapatka, Barnaby Metschurat, Götz Schubert, Melika Foroutan, Saskia Vester, Billey Demirtas und Jördis Triebel. Die dritte Staffel setzt elf Monate nach dem schrecklichen Unfall an, bei dem Maria (Jördis Triebel) von einem Lastwagen...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare