Jessica Jones Poster

„Jessica Jones“ Staffel 2: Neuer Trailer verrät Handlung, erste Bilder & Netflix-Start

Helena Ceredov  

Der neue Trailer zur 2. Staffel von „Jessica Jones“ zeigt uns, wie es weitergeht und deutet eine überraschende Rückkehr an. Netflix hat außerdem den Starttermin festgesetzt und erste Bilder veröffentlicht, die ihr euch hier anschauen könnt.

VIDEO: „Jessica Jones“ Staffel 2 – Trailer Nr. 2

Nachdem Jessica (Krysten Ritter) ihren Peiniger Kilgrave (David Tennant) getötet hat, versucht sie wieder, Normalität in ihr Leben zu bringen. Doch als ein gefährlicher Killer sein Unwesen in New York treibt, muss Jessica ihr tragische Vergangenheit konfrontieren. Wer hat sie zu der gemacht, die sie ist? Und gibt es noch andere wie sie?

Im Trailer sehen wir, dass Trish (Rachael Taylor) nach ihrem Selbstverteidigungstraining Jessica als schlagkräftiger Sidekick unterstützt, ob Jessica nun will oder nicht. Und auch Malcom (Eka Darville) und Jeri (Carrie-Anne Moss) sind wieder dabei. Das Ende des Trailers deutet an, dass Kilgrave zurückkommen könnte. In welcher Form ist noch unklar. Da er in Staffel 1 getötet wurde, könnte es sich um eine Vision handeln, die Jessica selbst nach dem Tod heimsucht. In unserer Bilderstrecke findet ihr erste Bilder aus der neuen Staffel.

„Jessica Jones“ Staffel 2: Erste Bilder

„Jessica Jones“ Staffel 2 ab März auf Netflix & weitere Infos

„Jessica Jones“ Staffel 2 kommt ab Donnerstag, den 8.3.2017 auf Netflix. Alle 13 Episoden werden wie gewohnt auf einen Schlag online gestellt.

Das sind die Superheldenserien 2018: Alle Trailer

In der 2. Staffel bekommen wir außerdem einige neue Charaktere zu sehen. J. R. Ramirez spielt Oscar, einen alleinerziehenden Vater und neuen Mieter in Jessicas Gebäude. Leah Gibson verkörpert Ingrid, eine clevere Krankenschwester, die Superkräfte haben und eine neue Bösewichtin sein könnte. Janet McTeer spielt eine Frau, die viel über Jessicas Vergangenheit weiß. Ob Rosario Dawson als Claire Temple oder Mike Colter als Luke Cage zurückkehren, ist noch unklar.