1. Kino.de
  2. Serien
  3. jerks.
  4. News
  5. „jerks.“ Staffel 3: TV-Ausstrahlung – Sendetermine, Folgen und Stream

„jerks.“ Staffel 3: TV-Ausstrahlung – Sendetermine, Folgen und Stream

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Jetzt muss niemand mehr auf „jerks.“ verzichten. Alle Staffeln der witzigen Fremdscham-Serie sind im kostenlosen Online-Stream zu sehen.

Das dänische Original „Klovn“ hat es auf 6 Staffeln und 60 Episoden gebracht und eine solche Zukunft erhoffen wir uns auch für „jerks.“ – das mit Abstand irrwitzigste, was das deutsche Fernsehen zu bieten hat, oder nicht? Auf einer Live-Veranstaltung im September 2019 in Berlin versprachen Künstler und Sender weitere Folgen, Staffel 4 soll schon in Arbeit sein und 5 und 6 sind wohl mindestens auch noch drin.

„jerks.“ Staffel 3 komplett im Online-Stream

Die famose Comedy-Serie ist sehr erwünscht bei den Programmverantwortlichen von ProSieben und das ist euer Glück. Ebenso glücklich ist der Umstand, dass ihr nicht nur Staffel 3, sondern alle bisher erschienenen 30 Folgen bei Joyn im Stream kostenlos und so oft wie ihr wollt ansehen könnt. Mehr zu diesem neuen Streaming-Dienst, der auch langfristig maxdome, die alte „jerks.“-Heimat ersetzen wird, lest ihr weiter unten.

Nicht so online-affin? „jerks.“ Staffel 3 jetzt auch im Free-TV

„jerks.“ startet am 8. Oktober 2019 mit der dritten Staffel im Abendprogramm auf ProSieben. Wer nicht ins Netz will, muss allerdings lange aufbleiben! Außerdem natürlich wöchentlich einschalten. „jerks.“ wird in Doppelfolgen und Dreierpacks ausgestrahlt. Nachtschwärmer können sich freitags auch die TV-Wiederholung der neuen Folgen ansehen, dazu solltet ihr zwischen 03:25 Uhr und und 05:00 Uhr morgens wach und aufnahmebereit sein und einschalten.

„jerks.“-TV-Ausstrahlung: Sendetermine und Episodentitel Staffel 3

  • Dienstag, 8. Oktober 2019, ab 23:30 bis 00:00 Uhr, Folge 1: „Happiness“
  • Dienstag, 8. Oktober 2019 ab 00:00 bis 00:30 Uhr, Folge 2: „Volker“
  • Dienstag, 15. Oktober 2019 ab 22:50 bis 23:20 Uhr, Folge 3: „Babas Tod“
  • Dienstag, 15. Oktober 2019 ab 23:20 bis 23:50 Uhr, Folge 4: „Blütezeit“
  • Dienstag, 22. Oktober 2019 ab 22:50 bis 23:20 Uhr, Folge 5: „Griebnitzsee“
  • Dienstag, 22. Oktober 2019 ab 23:20 bis 23:55 Uhr, Folge 6, „Jump up, jump up and get down“
  • Dienstag, 22. Oktober 2019 ab 23:55 bis 00:25 Uhr, Folge 7: „House of Cards“
  • TBA, Folge 8: „W. Axl Rose“
  • TBA, Folge 9: „Shalom“
  • TBA, Folge 10: „Rausch“

ProSieben kostenlos im Live-Stream im Browser und mobil

Falls ihr gerne die TV-Ausstrahlung verfolgen wollt, aber gerade nicht Zuhause seid oder keinen Fernseher habt, könnt ihr euch auch dazu an Joyn wenden und den Sender kostenlos und live im Internet streamen.

Joyn-Live-Stream mit mobilen Geräten in der App

Das geht natürlich auch mit mobilen Geräten, dafür braucht ihr allerdings die Joyn-App. Die könnt ihr und .

Alle Staffeln kostenlos im Stream sehen: „jerks.“ bei Joyn

Wenn ihr diesem Link folgt, landet ihr direkt bei „jerks.“ auf Joyn. Dort sind alle 30 Folgen der Serie ohne Registrierung und Anmeldung kostenlos im Stream zu haben. Außerdem findet ihr auch andere Serien in kompletter Länge.

 

Solange Fahri Yardim und Christian Ulmen noch Lust und Zeit haben, könnte der Spaß wohl weitergehen. Tatsächlich hatte die zweite Staffel mit einem Rückgang der Quoten zu kämpfen, der Humor ist nicht unbedingt tauglich für den ganz breiten Massengeschmack. Wir sind gespannt, ob nach der Komplett-Veröffentlichung der dritten Staffel im Online-Stream noch Fans die TV-Ausstrahlung einschalten. Die Quoten scheinen aber nicht wirklich entscheidend für die Fortsetzung der Serie zu sein.

Der Entstehungsprozess als auch das Ergebnis von „jerks.“ ist relativ einzigartig in Deutschland und entsprechend als Produkt erhaltenswert. Dazu kommt, dass die Serie ein sehr gutes Aushängeschild für den neuen Streaming-Dienst Joyn ist, der am 18. Juni 2019 mit dem Start von „jerks.“ seine Pforten öffnete. Das Programm dort ist zunächst kostenlos und umfasst über 50 Sender und diverse Serien on Demand. Der Schwerpunkt der kommenden Produktionen soll lokal sein, also Inhalte aus Deutschland fokussieren. Wir hoffen, dass in diesem Kontext eine Verlängerung um eine vierte Staffel von „jerks.“ wie schon angekündigt, reine Formsache ist.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare