1. Kino.de
  2. Serien
  3. jerks.
  4. News
  5. „jerks.“ Staffel 2 im Live-Stream & Free-TV ab 08. Mai immer dienstags

„jerks.“ Staffel 2 im Live-Stream & Free-TV ab 08. Mai immer dienstags

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

jerks. Poster

„jerks.“ ist Fremdscham mit Konzept. Wo die einen sich entsetzt und kopfschüttelnd abwenden, krepieren die anderen vor Lachen. Beides muss es geben. Ihr seht die komplette Staffel bei Maxdome im Stream und ab Mai 2018 auch im Free-TV bei ProSieben.

Am 08. Mai 2017 gab Maxdome bekannt, dass eine zweite Staffel von „jerks.“ gedreht wird. Die neuen Folgen setzen da an, wo die erste Staffel aufgehört hat und zeigen erneut die beiden Hauptdarsteller wie sie von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen hüpfen. Christian Ulmen hat wieder die Regie übernommen.

  • Auch Staffel 2 wird zunächst im Stream bei Maxdome und anschließend im Free-TV bei ProSieben gezeigt.
  • Ab dem 29. März 2018 steht die Serie bei Maxdome im Stream bereit.
  • Der TV-Start auf ProSieben ist am 08. Mai 2018 ab 22:15 Uhr. Ab dann seht ihr die Comedy-Serie immer dienstags in Doppelfolgen. Dafür ändert der Free-TV-Sender sogar sein Programm.
  • Falls ihr nicht zuhause seid, aber über eine stabile WLAN-Verbindung verfügen könnt, seht ihr nach kurzer kostenloser Registrierung die Sendung auch im ProSieben-Livestream.

„Family Guy“ muss weichen

Mit diesem Sendetermin für „jerks.“ geht auch eine schlechte Nachricht für Fans der animierten Serie von Seth MacFarlane einher. „Family Guy“ wird nach zuletzt mäßigen Quoten nur noch bis zum 08. Mai 2018 auf dem angestammten Sendeplatz in Doppelfolgen gezeigt, muss dann aber den peinlichen Erlebnissen von Fahri und Christian den Platz überlassen.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Die peinlichsten Bilder von Hollywood-Stars aus ihrer Jugend

jerks. Staffel 2: Maxdome zeigt Mut und macht weiter

Die Quoten waren nicht gut und gegen Ende sogar schlecht. Ein knapper Drei-Prozent-Marktanteil im Gesamtpublikum und 6,8 Prozent in der Zielgruppe sind absolut kein Grund zum Jubeln. Vermutlich haben aber die verbliebenen Fans die Comedy richtig abgefeiert - denn „jerks.“ polarisiert und trifft ganz sicher nicht den Humor eines Massenpublikums. Umso dankbarer können Fans den Verantwortlichen sein, dass sie am Konzept festhalten und dem Team bei der Produktion freie Hand lassen. Wir hoffen auf eine dritte Staffel „jerks.“! Den Trailer zu den neuen Folgen seht ihr hier:

„jerks.“ Staffel 2: So geht es weiter!

Heiratsantrag verpatzt, aber Christian Ulmen kämpft weiter um Emily. Eine unerlässliche Hilfe dabei: Fahri Yardim, mit dem Talent, Schwierigkeiten noch zu vergrößern. Die beiden Kumpels halten aber zusammen, egal welches Fehlverhalten die Umwelt gegen sie aufbringt. Eine Massage gipfelt in eine sexuelle Belästigung und auch ein Schwimmbadbesuch oder eine Motorradspritztour enden spektakulär. Es gibt ein Wiedersehen mit vielen bekannten Gesichtern aus der ersten Staffel, aber auch neue Prominente bereichern die neuen Folgen.

Quiz: Erkennst du diese Comedy-Serien nur an ihren Häusern?

maxdome im Gratismonat

Ihr könnt den Streaming-Dienst für 30 Tage kostenlos testen. Falls ihr dann kein Abo haben wollt, könnt ihr einfach monatlich kündigen. Selbst wenn ihr dies vergessen solltet, habt ihr höchstens einen Monat Mitgliedschaft zu zahlen, insofern geht ihr mit dem Gratis-Monat kein Risiko ein und je mehr Menschen „jerks.“ ansehen, umso wahrscheinlicher wird eine dritte Staffel.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare