Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Intergalactic
© Sky UK Ltd/Sky Studios

Intergalactic

  

Intergalactic: Britische Sci-Fi-Serie voller Action, in der eine Weltraumpolizistin zu Unrecht des Verrats verurteilt wird und beim Gefangenentransport in eine Meuterei gerät.

Play Trailer
Poster Intergalactic Staffel 1

Streaming bei:

Filmhandlung und Hintergrund

Britische Sci-Fi-Serie voller Action, in der eine Weltraumpolizistin zu Unrecht des Verrats verurteilt wird und beim Gefangenentransport in eine Meuterei gerät.

Im Jahr 2143 wird die junge Polizistin und Pilotin Ash Harper (Savannah Steyn) unschuldig des Diebstahls und Verrats angeklagt. Ihre Haftstrafe, die sie im Eilverfahren erhält, soll sie in einem entlegenen Planeten absitzen, der vollkommen als Gefängnis dient.

Beim Gefangenentransport des Raumschiffs Hemlock kommt es jedoch zu einer Meuterei, angeführt durch die Mafiosi Tula Quik (Sharon Duncan-Brewster) und ihren Scherginnen. Sie töten beinah die gesamte Crew, inklusive des Piloten. Ash ist nun die einzige Person, die die Kriminellen an ihr Ziel führen kann, den freien Planeten Arkadia. Die Erde und weitere Planeten haben sich inzwischen zur pseudo-demokratischen Vereinigung namens „Commonworld“ zusammengeschlossen.

Auf dem Heimatplaneten Erde wird auch Ashs Mutter Rebecca Harper (Parminder Nagra) von den Ereignissen überrumpelt. Sie ist die Chefin der Galaktischen Sicherheit des Commonworld und untersteht der direkten Order des Direktors des Commonworld, Dr. Benedict Lee (Craig Parkinson).

Wie die Sci-Fi-Serie aussieht, könnt ihr im Trailer sehen:

„Intergalactic“ – Besetzung, Hintergründe

Die britische Sci-Fi-Serie „Intergalactic“ bietet zahlreiche Action-Einlagen und viele Schnitte für die Zuschauer*innen. Serienschöpferin Julie Gearey („Secret Diary of a Call Girl“) vereint einen jungen wie hochkarätigen Cast in der Serie.

Während Stars wie Savannah Steyn, Natasha O’Keefe, Eleanor Tomlinson und Sharon Duncan-Brewster eher zum vielversprechenden Nachwuchs gehören, können Film- und Serienfans sich auf ein Wiedersehen mit Parminder Nagra („Emergency Room“), Thomas Turgoose („This is England“) und Craig Parkinson („Misfits“) freuen.

„Intergalactic“ – Stream auf Sky

Die Sky Original-Serie ist ab dem 6. Mai 2021 exklusiv beim Streamingdienst online abrufbar. Die erste Staffel umfasst acht Episoden mit je 45 Minuten Länge.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Kritiken und Bewertungen

2,0
2 Bewertungen
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(1)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(1)

Wie bewertest du die Serie?