1. Kino.de
  2. Serien
  3. Ich bin ein Star - Holt mich hier raus: Das Dschungelcamp
  4. News
  5. Dschungelcamp: Drehort – wo genau liegt der Zeltplatz des Grauens?

Dschungelcamp: Drehort – wo genau liegt der Zeltplatz des Grauens?

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

© RTL

Immer wieder behaupten böse Zungen, das Dschungelcamp würde gar nicht im australischen Urwald gedreht. Aber stimmt das auch? Ist das RTL-Camp Fake oder echt?

Wie so oft ist weder das Eine noch das Andere ganz richtig. Es handelt sich sozusagen um kontrollierte Wildnis und somit um einen sicheren Aufbewahrungsort für die teuer bezahlten Stars und Sternchen. Aber immerhin befindet sich das Camp am Rande des echten australischen Dschungels.

Und aus diesem Grund ist es auch immer mal wieder von den realen Umweltbedingungen vor Ort betroffen. In diesem Jahr steht das Camp unter dem Einfluss der extremen Brände in Australien, die immer noch andauern und schon fast 500 Millionen Tieren das Leben gekostet haben.

In der Konsequenz hat RTL bereits angekündigt, dass in diesem Jahr kein Lagerfeuer gemacht wird. Spannend, denn die Kandidaten und Kandidatinnen der Show haben im Camp vor allem die Aufgabe, besagtes Feuer am Laufen zu halten. Was machen sie jetzt stattdessen und was wird aus den erhellenden Gesprächen bei der Nachtwache? Wo wird gekocht? Das alles erfahren wir am 10. Januar 2020, wenn ab 21:15 Uhr „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“ bei RTL in die 14. Staffel startet.

Wer setzt sich den anstrengenden Aufgaben 2020 aus? Hier sind alle Kandidat*innen in der Bildergalerie zu sehen:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
„Dschungelcamp“ 2020: Die Kandidaten mit Instagram-Profil und ihren Luxus-Artikeln

Wo liegt das Dschungelcamp genau?

Wo müsst ihr nun genau hin, wenn ihr den Ort des Schreckens aufsuchen wollt? Es ist nicht das „Tropical Island“ wie manche vermuten und auch kein Studio bei Köln. Der Drehort des Dschungelcamps ist ein Privatgrundstück und wird von den produzierenden Firmen gemietet, um ihre Camps dort stattfinden zu lassen. Denn sowohl das britische als auch das US-amerikanische Pendant der Star-Show werden an diesem Ort gedreht.

Ungefähr 120 Kilometer nach Süden von der Stadt Brisbane entfernt, liegt der Ort, der jährlich von hochbezahlten Campern heimgesucht wird, inklusive natürlich eines Tross‘ an RTL-Mitarbeiter*innen.

Das Camp liegt also am Rande der Zivilisation, ist aber mit dem Auto durch die Straße in der Nähe gut zu erreichen.

Wie ihr auf der obigen Karte von Google sehen könnt, ist das RTL-Camp vor Ort kein Geheimnis, sondern genau eingezeichnet. Unter diesem Link kommt ihr direkt dorthin und könnt euch interaktiv in allen Ansichten austoben und zumindest virtuell mal ins RTL-Dschungelcamp reisen.

Wer waren die nervigsten Camper in den bisherigen Staffeln? Dieses Video hilft eurer Erinnerung auf die Sprünge:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare