Paramount bringt Mark Twains "Tom Sawyer" zurück

Ehemalige BEM-Accounts |

Huck Poster

Paramount Pictures möchte anscheinend Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn als Neuverfilmung zurück in die Kinos bringen, berichtet The Hollywood Reporter. Unter dem vorläufigen Filmtitel „Huck“ wird Drehbuchautor Andy Burg Mark Twains Romanvorlage aus dem Jahr 1876 adaptieren. Viel ist über das Filmprojekt noch nicht bekannt. Die Produktion übernehmen Peter Chernin, Dylan Clark und Matt Lopez, ein Regisseur ist noch nicht gefunden.

Die Buchvorlage handelt von dem Jungen Tom, der nichts als Streiche im Kopf hat, sehr zum Leidwesen seiner Tante Polly. Mit dem Waisenjunge Huck verbindet ihn eine enge Freundschaft und gemeinsam erleben sie zahlreiche Abenteuer - bis sie eines Tages Zeuge eine Mordes werden.

Auch in den deutschen Kinos widmet man sich derzeit den Romanvorlagen von Mark Twain. Ende letzten Jahres lief der erste Film „Tom Sawyer“ von Hermine Huntgeburth bundesweit in den Kinos an, die Fortsetzung „Die Abenteuer des Huck Finn“ wird derzeit noch gedreht und ist für Anfang nächsten Jahres angekündigt. 

Zu den Kommentaren

News und Stories

  • Paramount bringt Mark Twains "Tom Sawyer" zurück

    Paramount Pictures möchte anscheinend Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn als Neuverfilmung zurück in die Kinos bringen, berichtet The Hollywood Reporter. Unter dem vorläufigen Filmtitel „Huck“ wird Drehbuchautor Andy Burg Mark Twains Romanvorlage aus dem Jahr 1876 adaptieren. Viel ist über das Filmprojekt noch nicht bekannt. Die Produktion übernehmen Peter Chernin, Dylan Clark und Matt Lopez, ein Regisseur...

    Ehemalige BEM-Accounts  

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Huck
  5. Paramount bringt Mark Twains "Tom Sawyer" zurück