Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. How to Sell Drugs Online (Fast)
  4. News
  5. „How To Sell Drugs Online (Fast)“ Staffel 3: Episodenguide, Cast – So geht es weiter

„How To Sell Drugs Online (Fast)“ Staffel 3: Episodenguide, Cast – So geht es weiter

„How To Sell Drugs Online (Fast)“ Staffel 3: Episodenguide, Cast – So geht es weiter
© Netflix / Bernd Spauke

Ab sofort steht der Staffelnachschub von „How To Sell Drugs Online (Fast)“ auf Netflix bereit. Den Episodenguide und alle Infos zu den neuen Folgen bekommt ihr hier.

Poster How to Sell Drugs Online (Fast) Staffel 1

Streaming bei:

Poster How to Sell Drugs Online (Fast) Staffel 2

Streaming bei:

Poster How to Sell Drugs Online (Fast) Staffel 3

Streaming bei:

Die dritte deutsche Netflix-Eigenproduktion entwickelt sich prächtig und erfreut sich mittlerweile nicht nur der Auszeichnung mit dem Deutschen Fernsehpreis, sondern ab sofort auch neuer Folgen. Wir verraten, was Moritz (Maximilian Mundt), Lenny (Danilo Kamperidis), Lisa (Lena Klenke) und Dan (Damian Hardung) in Staffel 3 erwartet.

Wir haben den Cast zum Interview getroffen und ein paar „Abifragen“ gestellt – im Video gibt es die lustigen Antworten:

Noch mehr Streamingvielfalt und spannende deutsche Eigenproduktionen findet ihr bei Sky. Jetzt Netflix UND Sky im Kombipaket ab 20 Euro monatlich buchen.

„How To Sell Drugs Online (Fast)“ Staffel 3: Netflix-Stream und Episodenguide

How To Sell Drugs Online (Fast)“ geht in die nächste Runde. Die Serie konnte mit Hygienekonzept und entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen der Coronapandemie trotzen, sodass der jährliche Produktionsrhythmus beibehalten werden konnte. Ab 27. Juli 2021 könnt ihr Staffel 3 bei Netflix streamen.

Episodenguide

Folge Titel
1 A single failure, a little slip
2 A misdemeanor, a little trip
3 Does this condemn me, lock me away?
4 Before you turn the key, I have one more thing to say
5 To make amends, maybe be friends
6 Everbody gets a second chance

„How To Sell Drugs Online (Fast)“ Staffel 3: Besetzung

Der Hauptcast um Maximilian Mundt (Moritz), Lena Klenke (Lisa), Damian Hardung (Dan), Moritz‘ Vater, gespielt von Roland Riebeling, Lenny-Darsteller Danilo Kamperidis sowie Computer-Spezialistin Kira (Lena Urzendowsky) und Leonie Wesselow kehrt auch für Staffel 3 zurück. Neu dabei ist unter anderem Langston Uibel, den ihr vielleicht schon aus anderen Netflix-Serien wie „Unorthodox“ oder „Dogs of Berlin“ kennt.

Welche Filme und Serien aktuell sonst noch auf Netflix starten, erfahrt ihr hier:

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
Netflix-Empfehlungen: Unsere Tipps der Woche (19. – 25. Juli 2021)

„How To Sell Drugs Online (Fast)“ Staffel 3: Wie geht es weiter?

– Achtung, es folgen Spoiler – 

Nach massiven Veränderungen im mydrugs-Team sind die Karten neu gemischt. Moritz‘ Alleingang Richtung Niederlande hat sich als (gefährliche) Sackgasse herausgestellt und das freundschaftliche Band nach Rinseln scheint gekappt. Doch bis Moritz das volle Ausmaß der deutschen Justiz zu spüren bekommt, gibt es noch einiges zu erzählen. Die Zusammenarbeit mit dem niederländischen Team scheint trotz mydrugs-Abschaltung noch lange nicht beendet, aber erstmal wartet auf die Abiturient*innen ein ganz anderes Abenteuer: Klassenfahrt. Kann Moritz die Gunst der Stunde nutzen und sich wieder mit seinen Freund*innen versöhnen?

Wie der Trailer schon andeutet, wird es definitiv brenzlig für die jugendlichen Dealer. Geben die Schüler*innen den lukrativen Nebenverdienst freiwillig auf oder kommt es zum großen Showdown mit der Polizei? Wir sind gespannt, wie es weitergeht und ob uns Netflix womöglich noch eine vierte Staffel spendiert…

Netflix-Bingewatching ist genau dein Ding? Teste dich in unserem Netflix-Serien-Quiz:

Netflix-Quiz: Aus welcher Serie kennt ihr diese Charaktere?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook.