Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. How I Met Your Mother
  4. News
  5. "How I Met Your Mother"-Star Cobie Smulders bekommt neue Netflix-Serie

"How I Met Your Mother"-Star Cobie Smulders bekommt neue Netflix-Serie

Author: Marek BangMarek Bang |

How I Met Your Mother Poster
© 20th Century Fox

Über 200 Folgen spielte Cobie Smulders an der Seite von Jason Segel, Alyson Hannigan, Josh Radnor und Neil Patrick Harris die Rolle der kanadischen Journalistin und Hundefreundin Robin Scherbatsky. Und sind wir ehrlich, eigentlich drehte sich die gesamte Serie „How I Met Your Mother“ in Wirklichkeit um sie. Jetzt hat die Schauspielerin ein neues Projekt an der Angel.

Als Robin Scherbatsky führte Cobie Smulders in „How I Met Your Mother“ eine ganz spezielle Beziehung zu Erzähler Ted Mosby (Josh Radnor), bald bekommt sie es vor der Kamera allerdings mit einem neuen Freundeskreis zu tun. Wie die Kollegen vom Hollywood Reporter berichten, ist es dem Streamingdienstanbieter Netflix gelungen, die Schauspielerin für ihre neue Produktion „Friends From College“ zu gewinnen.

Diese 5 Fehler in „How I Met Your Mother“ habt ihr sicherlich verpasst

Cobie Smulders übernimmt eine Hauptrolle in „Friends From College“

Der Titel ist für die kommenden acht Episoden, die bislang in Auftrag gegeben wurden, Programm. Es geht um eine Clique ehemaliger Harvard-Studenten, die mittlerweile um die 40 Jahre alt sind und deren Leben sich unterschiedlich entwickelt haben. Manche haben beruflich das ganz große Los gezogen, andere hinken den eigenen Erwartungen hinterher. Dass einige der Freunde früher auch privat miteinander verbandelt waren, macht die ganze Sache nicht gerade leichter.

 „How I Met Your Mother“-Schöpfer entwickeln neue Serie für CBS

Eine Ausstrahlung von „Friends From College“ ist für das kommende Jahr 2017 angedacht. Neben Cobie Smulders übernimmt der Komiker Keegan-Michael Key („Keanu“) eine der Hauptrollen. Auf dem Regiestuhl nimmt mit Nicholas Stoller ein Profi in Sachen Komödie Platz, der sich außerdem mit dem „How I Met Your Mother“-Universum bestens auskennen sollte. Er inszenierte im Jahr 2012 mit  Jason Segel die Komödie „Fast verheiratet“.

News und Stories