Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. House of the Dragon
  4. News
  5. „House of the Dragon“: Wann kommt Folge 7 der neuen „Game of Thrones“-Serie?

„House of the Dragon“: Wann kommt Folge 7 der neuen „Game of Thrones“-Serie?

„House of the Dragon“: Wann kommt Folge 7 der neuen „Game of Thrones“-Serie?
© IMAGO / Picturelux

Wo ihr „House of the Dragon“ streamen könnt, wie viele Folgen die neue „Game of Thrones“-Serie hat und wann Folge 7 startet, lest ihr hier.

Poster House of the Dragon

House of the Dragon

Streaming bei:

Das Finale des Fantasy-Epos „Game of Thrones“ ließ Fans mit gemischten Gefühlen zurück. Bevor George R. R. Martin den nächsten „Eis und Feuer“-Roman veröffentlicht, könnte nun die Prequel-Serie „House of the Dragon“ die Wogen glätten. Die Auftaktfolge konnte sich schon mal sehen lassen und sorgte auch in unserer Redaktion für zufriedene Gemüter, wie ihr in unserer „House of the Dragon“-Kritik nachlesen könnt. Wer nach der aktuellen Folge nun gespannt auf Episode 7 wartet, erfährt im nächsten Absatz, wann ihr wieder einschaltet müsst.

„House of the Dragon“ Stream: Wann kommt Folge 7?

Die neuen Folgen „House of the Dragon“ sind wöchentlich und parallel zur US-Ausstrahlung von HBO auch in Deutschland bei Sky und im Stream auf WOW zu sehen. Nach den jüngsten Ereignissen geht es am 3. Oktober 2022 mit der siebten Folge weiter. Nachteulen sehen die jeweils neue Folge direkt um 3:00 Uhr auf Sky Atlantic, ab circa 4:15 Uhr ist diese dann auch im Stream via Sky Q und WOW abrufbar. Zur Primetime am Montagabend um 20:15 Uhr erfolgt dann die Ausstrahlung auf Sky Atlantic sowie Sky Showcase.

„House of the Dragon“: Sendetermine und Episodenguide

Die erste Staffel von „House of the Dragon“ umfasst 10 Folgen. Welche Termine ihr im Auge behaltet solltet und was bisher geschah, sehr ihr in folgender Übersicht:

Datum Folge und Titel Inhalt
22. August 2022 1: „Die Erben des Drachen“ Daemon kehrt zurück und wird von Prinzessin Rhaenyra in Empfang genommen. Um die Geburt seines zweiten Kindes zu feiern, richtet König Viserys ein großes Turnier aus.
29. August 2022 2: „Der Prinzrebell“ Der König ist gezwungen, seine Herrschaft mit einer neuen Heirat zu stärken. Rhaenyra überschreitet nicht nur im Kleinen Rat eine Grenze, während Daemon auf Drachenstein seine Absichten erklärt.
5. September 2022 3: „Der zweite seines Namens“ Während das Reich Aegons zweiten Namenstag feiert, wird Rhaenyra mit einer Hochzeit konfrontiert. Daemon und Corlys bieten den Krabbenfressern die Stirn.
12. September 2022 4: „Der König der Meerenge“ Bis auf zwei Ausnahmen konnte Daemon alle Inseln erobern. Er lässt sich von der Seeschlange zum König der Trittsteine und der Meerenge krönen.
19. September 2022 5: „Wir erleuchten den Weg“ Bei Daemon steht ein Besuch im Grünen Tal an, während Viserys und Rhaenyra ein starkes Band mit den Velaryons knüpfen. Alicent versucht der Wahrheit über Rhaenyra auf die Spur zu kommen.
26. September 2022 6: „Die Prinzessin und die Königin“ Ein Zeitsprung von zehn Jahren bringt Daemon und Laena nach Pentos, wo ein vielversprechendes Angebot in Aussicht steht. Derweil muss sich Rhaenyra noch immer mit Alicients Spekulationen herumschlagen.
3. Oktober 2022 7: „Driftmark“
10. Oktober 2022 8: „The Lord of the Tides“
17. Oktober 2022 9: „The Green Council“
24. Oktober 2022 10: „The Black Queen“

Ihr fragt euch, wie Daenerys und Rhaenyra verwandt sind? Unser Video erklärt euch den Targaryen-Stammbaum:

„House of the Dragon“: Handlung und Cast

Die Prequel-Serie verfilmt die Vorgeschichte „Feuer und Blut – Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros“, welche 2018 veröffentlicht wurde. Dementsprechend startet „House of the Dragon“ etwa 200 Jahre vor den Ereignissen von „Game of Thrones“ und zeigt uns die Blütezeit der Targaryens, die sich mit Hilfe der Drachen ihre Rivalen untertänig machten. Doch schon damals ist nicht nur das Reich, sondern vor allem das eigene Königshaus durchzogen von politischen Intrigen und Machtkämpfen, welche am Targaryen-Thron rütteln. Wie der Trailer verrät, wird es zentral um den Konflikt zwischen den Thronanwärter*innen Rhaenyra und Daemon gehen – großes Blutvergießen inklusive.

Wer auf ein Wiedersehen mit bekannten „Game of Thrones“-Gesichtern gehofft hatte, ist bei der zeitlichen Einordnung der Handlung bereits enttäuscht worden. Nichtsdestotrotz kann die HBO-Produktion eine spannende Besetzungsliste vorweisen. Vor allem britischen Film- und Serienfans sind einige der Darsteller*innen sicher schon bekannt. In den Hauptrollen sehen wir Paddy Considine („Das Bourne Ultimatum“), Matt Smith („The Crown“) und Emma D’Arcy als König Viserys Targaryen und dessen Bruder Daemon und Tochter Rhaenyra – letztere ist die erstgeborene des Königs und hat entgegen der vorherrschenden Regeln gute Chancen, als Drachenreiterin den Thron ihres Vaters zu beerben. Rhys Ifans („The King’s Man: The Beginning“) spielt Otto Hightower, die Hand des Königs, und Olivia Cooke dessen Tochter Alicent, die schönste Frau der Königslande. Außerdem dabei sind Steve Toussaint und Eve Best als Corlys und Rhaenys Velaryon sowie Graham McTavish („Outlander“) als Harrold Westerling.

„House of the Dragon“ Charakter-Quiz: Welcher Figur ähnelst du am meisten?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.