Offizielle Story des "Fantastic Four"-Reboots

Ehemalige BEM-Accounts |

House of Cards Poster

Die Oldies im Marvel-Universum starten knackfrisch wieder durch.

Die neuen "Fanta 4": Kate Mara, Jamie Bell, Michael B. Jordan und Miles Teller. Bild: Kurt Krieger/Ascot Elite/Fox

Es war lange ruhig um den Neustart des Superhelden-Quartetts „Fantastic Four“ - weder Produktionsnotizen, Poster, Fotos noch gar Clips ließ Regisseur Joshua Trank bislang springen.

Doch nun rückt das Studio 20th Century Fox einige Zeilen heraus, die offiziell beschreiben, womit es Mr. Fantastic, Das Ding, Die menschliche Fackel und Invisible Girl zu tun bekommen:

„The Fantastic Four“, eine zeitgemäße Neuverfilmung von Marvels langlebigstem Superhelden-Team, dreht sich um vier junge Außenseiter. Sie werden in ein alternatives und gefährliches Universum teleportiert. Das verändert ihre Körper auf schockierende Weise.

Nächste Station: Star Wars!

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Netflix Originals 2018: Das sind die neuen Serien des Streaming-Giganten

Ihre Existenz ist unumkehrbar auf den Kopf gestellt und nun muss das Team lernen, seine beängstigenden neuen Fähigkeiten zu nutzen und zusammenzuarbeiten, um die Erde vor einem früheren Freund zu retten, der nun zu ihrem Feind geworden ist.“

Das klingt nicht allzu weit entfernt vom ersten „Fantastic Four„, der 2005 in die Kinos kam. Josh Trank wird aber schon der eine oder andere neue Twist eingefallen sein, nicht umsonst wurde der Regisseur von Disney und Lucas Film für einen von drei „Star Wars„-Spinoffs verpflichtet.

Die neuen „Fantastic Four“ sind „House of Cards„-Star Kate Mara, Jamie Bell („Nymphomaniac„), Miles Teller („Footloose„) und „Chronicle„-Hauptdarsteller Michael B. Jordan. Kinostart ist im August 2015.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. House of Cards
  5. Offizielle Story des "Fantastic Four"-Reboots