Filmhandlung und Hintergrund

Zweiteiliges Dokumentarspiel über das Leben des großen europäischen Dichters.

Was für ein Mensch steckte hinter der schillernden Persönlichkeit, dem umstrittenen Literaten Heinrich Heine? Das Fernsehspiel zeigt die Entwicklung Heines vom gepeinigten Judenjungen Harry aus Düsseldorf über den jungen, selbstbewussten Poeten und dessen Studienzeit in Bonn, Göttingen und Berlin. Vom jungen Juden, der zum Christentum übertritt um bessere gesellschaftliche Aufstiegsmöglichkeiten und berufliche Chancen zu bekommen, über den zunächst erfolgreichen Literaten, dessen politische Ansichten zunehmend kritisiert und dessen Werke schließlich in Deutschland verboten werden, bis hin zum vereinsamten, kranken Dichter im Pariser Exil.

Darsteller und Crew

Videos und Bilder

Auf DVD & Blu-ray

Heinrich Heine (2 Discs) Poster

Heinrich Heine (2 Discs)

Bei Amazon

Kritiken und Bewertungen

0,0
0 Bewertung
5Sterne
 
(0)
4Sterne
 
(0)
3Sterne
 
(0)
2Sterne
 
(0)
1Stern
 
(0)

Wie bewertest du die Serie?

Kritikerrezensionen

  • Heinrich Heine: Zweiteiliges Dokumentarspiel über das Leben des großen europäischen Dichters.

    Regisseur Klaus Emmerich gelingt es in diesem TV-Zweiteiler ausgezeichnet, dem Fernsehpublikum den Menschen Heinrich Heine mit all seinen Schwächen und existenziellen Nöten näher zu bringen. Das Drehbuch für das einfühlsame Dokumentarspiel schrieb Herbert Knopp. Neben Buch und Regie überzeugt ein hervorragendes Schauspielerensemble, allen voran ein wunderbarer Christoph Bantzer in der Titelrolle.

Kommentare