Für Links auf dieser Seite erhält kino.de ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. Kino.de
  2. Serien
  3. Hawkeye
  4. News
  5. MCU-Start enthüllt: Erstes offizielles Bild zur neuen Marvel-Serie zeigt Hawkeyes Nachfolgerin

MCU-Start enthüllt: Erstes offizielles Bild zur neuen Marvel-Serie zeigt Hawkeyes Nachfolgerin

MCU-Start enthüllt: Erstes offizielles Bild zur neuen Marvel-Serie zeigt Hawkeyes Nachfolgerin
© Disney

Nach der MCU-Serie ist vor der MCU-Serie. „Hawkeye“ steht bereits in den Startlöchern und auf dem ersten Bild sehen wir jetzt einen Fanliebling in ihrer Marvel-Rolle.

Poster Hawkeye

Das Ende von „Loki“ liegt noch nicht lange zurück, doch die Fans des Marvel Cinematic Universe (MCU) dürfen sich bereits auf die nächsten Projekte freuen. An der Serienfront erwartet uns bei Disney+ als nächstes die Animationsserie „Marvel’s What If…?“ ab dem 11. August. Die nächste Realserie wird anschließend wohl „Hawkeye“ sein, die jetzt ihren offiziellen Starttermin erhalten hat.

MCU-Fans kommen an Disney+ nicht vorbei: Sichert euch hier euer Abo bei dem Streamingdienst

Entertainment Weekly berichtet, dass „Hawkeye“ am 24. November 2021 bei Disney+ startet. Der Streamingdienst bleibt also beim Mittwoch als Starttag für seine Serien, Fans dürfen sich wie gewohnt jede Woche auf eine neue Folge freuen. Das war aber nicht alles, Entertainment Weekly enthüllte gleich auch das erste offizielle Bild der MCU-Serie:

Darin sehen wir endlich in gebührendem Maße die MCU-Debütantin Kate Bishop. Ihre Rolle übernimmt Hailee Steinfeld („Bumblebee“), die schon lange vor ihrer offiziellen Verpflichtung unter Fans die größte Favoritin für den Part war. Entsprechend begeistert war die Fangemeinde, als die Oscar-nominierte Schauspielerin („True Grit“) den Zuschlag erhielt.

Was euch noch bei den Marvel-Serie auf Disney+ erwartet, erfahrt ihr in unserem Video:

Jeremy Renner stellt uns Kate Bishop vor

Neben Kate Bishop ist wenig überraschend der titelgebende Hawkeye alias Clint Barton (Jeremy Renner) zu sehen. Im Gespräch mit Entertainment Weekly stellte uns der Darsteller auch gleich die neue MCU-Figur an seiner Seite vor:

„[Kate ist] ein 22 Jahre altes Kind und sie ist ein großer Hawkeye-Fan. Sie hat eine wunderbar nervige und gleichermaßen charmante Seite an ihr, weil sie so ein Fangirl von Hawkeye ist. Ihre Beziehung wächst von diesem Punkt aus, aber das größte Problem für Clint sind Kate Bishop und die Fülle an Problemen, die sie in sein Leben bringt.“

Hawkeye wird also wenig überraschend die Mentoren-Rolle für Kate einnehmen. Es darf sogar vermutet werden, dass der Bogenschütze hier seine Nachfolgerin im MCU ausbildet, denn in der aktuellen Phase 4 stehen die Zeichen ja allseits auf Neuanfängen, wie MCU-Chef Kevin Feige persönlich verkündete. Ähnlich wie Yelena Belova (Florence Pugh) in „Black Widow“ etabliert wurde und wohl in die Fußstapfen von Natasha Romanoff (Scarlett Johansson) treten wird, könnte Kate Bishop eben eine prominente Rolle in der Reihe einnehmen, während Clint Barton wieder in den Hintergrund verschwindet.

In den Comics trat Kate tatsächlich das Erbe von Hawkeye an und übernahm sogar dessen Namen. Ihr Debüt feierte sie 2005 und nahm danach schnell eine Führungsrolle bei den Young Avengers ein, quasi der Teenie-Version der Marvel-Truppe, weil sie selbst in Extremsituationen einen kühlen Kopf bewahrt und analytisch vorgeht. Genau wie Clint Barton verfügt Kate Bishop über keine Superkräfte, aber sie ist eine fähige Kämpferin, die neben ihrer meisterlichen Fertigkeit mit Pfeil und Bogen auch mit Schwertern kämpfen sowie Boxen kann und Jiu Jitsu beherrscht.

Ob sie aber wirklich direkt die titelgebende Figur beerbt oder die beiden nicht doch erst einmal ein dynamisches Bogenschütz*innen-Duo bilden, erfahren wir in „Hawkeye“ ab dem 24. November 2021 exklusiv bei Disney+.

Blickt ihr bei der Fülle an Marvel-Figuren noch durch? Beweist es in unserem Quiz:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest – auf Instagram und Facebook. Folge uns auch gerne auf Flipboard und Google News.