„Haus des Geldes“: Das Netz rätselt – Alicia & Tatiana sind sich verblüffend ähnlich

Author: Kristina KielblockKristina Kielblock |

Im Netz kursiert ein Twitter-Post, der eine interessante Frage aufwirft. Zwei Neuzugänge in der dritten Staffel „Haus des Geldes“ haben eine auffällige Ähnlichkeit. Was könnte es damit auf sich haben? (Vorsicht vor Spoilern!)

Es beginnt mit einem Hilfeschrei auf Twitter. Lesly schreibt: „Ich muss wissen, ob Tatiana und Inspector Sierra ein und dieselbe Person sind. Hilfeee…“. Bei dem Tweet sind beide Darstellerinnen einander gegenübergestellt.

Diese Frage, ob es sich um dieselbe Person handelt, lässt sich schnell klären und so finden sich zügig Antworten von Usern unter dem Tweet. Die Szenen mit Tatiana, dem Professor, Denver und Palermo zu Beginn der sechsten Folge spielen ungefähr fünf Jahre Jahre vor Tag X in Staffel 3. Man hätte also einfach dieselbe Schauspielerin nehmen können. Alicia Sierra, die brutal zynische wie schwangere Chef-Ermittlerin wird von Najwa Nimri gespielt. Ihr seht sie übrigens zusammen mit der Nairobi-Darstellerin auch in der Serie „Vis a Vis“. Tatiana hingegen wird von Diana Gómez dargeboten. Über diesen Punkt ist man sich von Frankreich bis Spanien zumindest einig.

Warum diese auffällige Ähnlichkeit?

Ist es also nur Zufall, dass sich die beiden ähneln? Oder wird dieser „zufällige“ Umstand einer der beiden Parteien noch in der vierten Staffel „Haus des Geldes“ nützlich?

Wir wissen, Tatiana war eine von Berlins großen Lieben und er hat ihr viel über den Plan verraten, den wir in weiten Teilen in der dritten Staffel erleben durften. Der Umstand, dass eine Mitwisserin existiert, die nicht Teil des Plans ist, müsste der Professor, den wir kennen, in seine Überlegungen bereits mit einbezogen haben. Gerade, weil er sich ja auch mit der Frage der ausgesetzten Belohnung beschäftigt hat. Dieses Geld könnte eine Tatiana, die nicht loyal ist, durchaus reizen. Also müssen wir eigentlich voraussetzen, er hat ihr mehr geboten oder sie auf andere Art ins Boot geholt.

Dass die leitende Ermittlerin Alicia Sierra sein würde, hat weder Raquel (Lissabon), noch den Professor überrascht. Die Ähnlichkeit beider Personen sollte auch dem Professor bewusst gewesen sein. Vielleicht fängt er etwas Kluges damit an. Was das sein könnte? Wir haben noch keine Ahnung.

Vielleicht verpfeift Tatiana die Gruppe auch einfach nur an die Polizei. Aber dann hätte sie sich eigentlich schon längst melden müssen, oder nicht? Logik-Löcher in der Serie gibt es zwar einige, aber das wäre dann noch eins.

Wir sind uns sicher, dass die Ähnlichkeit von Alicia Sierra und Tatiana in Staffel 4 von „Haus des Geldes“ noch eine Rolle spielen wird.

Wir haben nachgedacht: Vielleicht infiltriert sie gemeinsam mit Marseille die Polizei?

Letzte Woche hatten wir noch keine Theorie, aber inzwischen denken wir, dass Tatiana vielleicht gemeinsame Sache mit Marseille macht? Er ist der Einzige dessen Identität der Polizei noch nicht bekannt ist, denn er hat die Handys in der Gegend herum gefahren, während sein Frettchen in der Bank war, um zu helfen.

Mit einer Person, die der Ermittlerin zum Verwechseln ähnlich sieht und einer der Polizei völlig unbekannten Person hat der Professor eine gute Möglichkeit, sein Team in die Polizei einzuschleusen. Was aber machen sie mit der richtigen Alicia? Wir denken noch weiter nach…

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
„Haus des Geldes“ Staffel 3: Diese 8 Fragen muss die nächste Staffel beantworten

In der Zwischenzeit könnt ihr aber auch unter Beweis stellen, wie fein ihr bei der Serie aufgepasst habt! Nur durchsuchten kann jeder! Bella Ciao!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse uns einen Kommentar auf dieser Seite und diskutiere mit uns über aktuelle Kinostarts, deine Lieblingsserien und Filme, auf die du sehnlichst wartest. Wir freuen uns auf deine Meinung.

Zu den Kommentaren

News und Stories

Kommentare

  1. Startseite
  2. News
  3. Serien-News
  4. Haus des Geldes
  5. „Haus des Geldes“: Das Netz rätselt – Alicia & Tatiana sind sich verblüffend ähnlich