Hackerville Poster

„Hackerville“: TNT-Cybercrime-Drama-Serie startet noch 2018! Teaser erschienen!

Kristina Kielblock  

TNT Serie hat mit der Eigenproduktion „4 Blocks“ große Erfolge bei Kritik und Publikum gefeiert. Es ist durchaus möglich, dass auch „Hackerville“ schnell seine Fangemeinde finden wird. Wir erklären euch, worum es in der neuen Serie geht.

Wem ist schon bekannt, dass Rumänien über eine der schnellsten Internet-Infrastrukturen Europas verfügt? Vielleicht jenen, die auch schon von dem 100.000-Seelen-Ort Râmnicu Vâlcea gehört haben. Dieses Nest in Rumänien gelangte unter den Spitznamen Hackerville und Cybercrime Central schon öfter in die Medien und wurde vor einigen Jahren von der Sicherheitsfirma Norton warnend als die gefährlichste Stadt im Internet bezeichnet.

Erster Teaser erschienen!

„Hackerville“: Die gefährlichste Stadt im Internet liegt in Rumänien

In Rumänien haben also viele Hacker eine Basis für ihr Tun gefunden, einen ersten Einblick in die Szene liefert euch eine Dokumentation, die ihr kostenlos auf YouTube sehen könnt. Dort wird unter anderem der berühmte Hacker Guccifer (George-W.-Bush-E-Mail-Hack) während seines Gefängnisaufenthalts interviewt. Außerdem sind Iceman und Tinkode zu sehen, denen es gelungen ist, Datenzentren der NASA zu hacken.

Start von „Hackerville“ 2018 bei TNT Serie

Das Serienprojekt „Hackerville“ ist eine Kooperation von TNT Serie und HBO Europe. Die Handlung rankt sich um einen schweren Hackerangriff auf eine deutsche Bank, der bis ins rumänische Timișoara zurückverfolgt werden kann. Lisa Metz wird als Cybercrime-Expertin auf den Fall angesetzt und versucht gemeinsam mit dem Polizisten Adam Sandor und dem Programmierer Dark Mole den Hackern das Handwerk zu legen. Dabei muss sie sich auch mit ihren eigenen familiären Wurzeln auseinandersetzen, die ebenfalls in Timișoara liegen.

Die Idee zur Serie stammt von Jörg Winger und Ralph Martin. Letzterer arbeitet zusammen mit Laurențiu Rusescu, Steve Bailie und Daniel Sandu auch an den Drehbüchern für die einzelnen Folgen. Geplant sind zunächst sechs Folgen, deren Inszenierung von Igor Cobileanski und Anca Miruna Lazarescu übernommen wird. In Deutschland soll die Hacker-Serie im November 2018 bei TNT Serie Premiere feiern.

Netflix-Forever-Quiz: Nur Netflix-Experten schaffen 18/20 Punkte!

TNT Serie auch ohne PayTV-Abo sehen

TNT Serie empfangt ihr über Sky, aber dazu müsst ihr euch nicht unbedingt ein Langzeit-Abo holen, denn der PayTV-Anbieter hat inzwischen auch Möglichkeiten für nicht so bindungsfreudige Menschen geschaffen. Mit dem Sky Ticket Entertainment zahlt ihr regulär einen knappen Zehner im Monat und könnt damit auf 11 TV-Sender und auch die Box-Sets zugreifen.

News und Stories

Kommentare